Werbung
Werbung
Werbung

KEP-Dienste: Eurodis mit neuem Gesellschafter

Das Kombifrachtnetzwerk Eurodis hat mit dem italienischen KEP-Dienst SDA Express Courier einen neuen Gesellschafter bekommen.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Bei Eurodis handelt es sich um ein europäisches Distributionsnetz für den gemeinsamen Transport von Waren auf Paletten und in Paketen (Kombifracht). SDA ist eine Paket- und Expresstochter der Poste-Italiane-Gruppe und hat 12,4 Prozent der Anteile an der Führungsgesellschaft Eurodis GmbH von den Hauptgesellschaftern Trans-o-flex und der Österreichischem Post AG übernommen. Eurodis und SDA hatten bereits im Oktober 2011 einen Kooperationsvertrag geschlossen und die operative Zusammenarbeit im März dieses Jahres aufgenommen. Durch die Eurodis-Anbindung bietet SDA seit April das internationale Produkt „RoadEurope“ an.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung