Werbung
Werbung
Werbung

KEP-Branche: Trans-o-flex holt Top-Manager

Frank Iden, der zuletzt CEO der Hermes Logistik-Gruppe Deutschland war, verstärkt das Management des Weinheimer Paket- und Expressdienstleisters Trans-o-flex.
Frank Iden, der neue Mann im Management von Trans-o-flex (Foto: Trans-o-flex)
Frank Iden, der neue Mann im Management von Trans-o-flex (Foto: Trans-o-flex)
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Bei dem auf Kombifracht und Branchenlösungen, vor allem für die Pharma- und Elektronikindustrie, spezialisierten Logistikdienstleister soll der 49-jährige Iden für zwei Unternehmensbereiche verantwortlich sein. Zum einen übernimmt er als Geschäftsführer der Trans-o-flex Netzwerk Group GmbH die Verantwortung für die Zusammenarbeit mit den Systempartnern, die insgesamt 28 Standorte des Schnell-Lieferdienstes betreiben. Zum anderem hat er die Leitung des Bereiches Strategie und Unternehmensentwicklung übernommen.

Der gelernte Speditionskaufmann Iden ist mehr als 30 Jahre in der Logistikbranche. Bevor er zu Hamburger Logistikunternehmen Hermes ging, war er in jeweils verantwortlicher Funktion bei PrimeMail, Deutsche Post, TNT und Interfracht tätig. Vor rund einem Jahr hatte Iden die Hermes-Geschäftsführung auf eigenen Wunsch verlassen

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung