Werbung
Werbung
Werbung

Jubiläum in den Niederlanden: Imposanter MAN-50-Tonner ausgeliefert

MAN vermeldet in den Niederlanden die Auslieferung des 100sten MAN 10x8 mit Euro VI an Westdijk Transport.

Einen 50.Ttonner-Kipper mit fünf Achsen sieht man nicht alle Tage | Foto: MAN Truck & Bus
Einen 50.Ttonner-Kipper mit fünf Achsen sieht man nicht alle Tage | Foto: MAN Truck & Bus
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Die Transportabteilung des niederländischen Unternehmens Westdijk Transport in Alphen aan de Rijn hat das erste von zwei neuen MAN-Fünfachs-TGS in Betrieb genommen. Der imposante Kipper fährt mit umfangreicher Ausstattung und dem TipMatic- Getriebe mit spezieller Offroad-Software für noch bessere Geländeeigenschaften vor.

Der TGS 50.500 10x8 WSA wird ab Werk als 8x8 mit Blattfederung ausgeliefert. Der zertifizierte MAN Umbauspezialist Wierda Vehicle Engineering im niederländischen Joure verwandelte das Chassis in ein für die Niederlande spezifisches Baufahrzeug mit hydraulischer Federung an den beiden Hinterachsen, von denen die hintere zusätzlich mit einer Lenkung ausgestattet wurde. Davor montiert Wierda eine lenk- und liftbare Zehn-Tonnen-Mittelachse.

Das Fahrzeug verfügt über speziell angepassten Achsabstände von je 180 Zentimetern. Die maximale Tragfähigkeit der beiden Vorderachsen liegt jeweils bei neun Tonnen, die der mittleren Achse bei zehn Tonnen, während die beiden Hinterachsen zusammen 23 Tonnen tragen dürfen. Da vier der fünf Achsen aktiv lenken, verfügt das Fahrzeug über einen sehr kleinen Wendekreis und schont im Zusammenspiel mit der optimalen Achslastverteilung den Untergrund. Durch diese Anpassungen und Umbauten erhält das Fahrzeug in den Niederlanden ein zulässiges Gesamtgewicht von 50 Tonnen.

Die hydraulische Federung der letzten beiden Achsen soll die Kippvorgänge besonders sicher machen. Damit kann das Fahrzeug horizontal ausgerichtet werden. Zusätzlich wird das Fahrzeug mit den Bremsen blockiert. Alle Funktionen können währenddessen von dem Fahrer auf einem übersichtlichen und beleuchteten Display bequem überwacht und bedient werden.

Westdijk überzeugte das Fahrzeugkonzept. Das Unternehmen verfügt zudem über gute Beziehungen zum MAN-Händler Van Leeuwen Truckservice. Dazu Willem van Hout, Geschäftsführer von Westdijk Transport:

„Dies ist der erste MAN Kipper in unserer Flotte, aber wir arbeiten schon seit Jahren mit MAN Schwertransportfahrzeugen. Für uns bieten die 10x8 Kipper eine enorme Unterstützung in unserer Arbeit. Eine hohe Nutzlast, die richtige Achslastverteilung, Manövrierfähigkeit und eine große Geländegängigkeit sind für uns von großer Bedeutung. MAN ist der einzige Lkw-Hersteller, der diese Anforderungen erfüllt.“

Für den 100sten MAN Euro VI 10x8 in den Niederlanden wurde in enger Zusammenarbeit mit dem MAN-Händler Van Leeuwen Truckservice ein Jubiläumspaket zusammengestellt, das dem Truck seine besondere Note gibt. Die bereits sehr komfortable und geräumige TGS-Kabine ist dem speziellen Anlass entsprechend mit schönen Ledertürverkleidungen und Sitzen mit exklusiven Nähten ausgestattet. In punkto Sicherheit ermöglicht ein Kamerasystem optimale Rundumsicht um das Fahrzeug.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung