Jubiläum: 75 Jahre Logistik bei Arnold Schwerlast

Der Dienstleister für internationale Schwer- und Sondertransporte Arnold feiert 75 Jahre Jubiläum und blickt als Familienunternehmen in dritter Generation auf nationale und internationale Erfolge zurück.

 Die aktuelle Belegschaft der Arnold Gruppe | Foto: Arnold Schwerlast
Die aktuelle Belegschaft der Arnold Gruppe | Foto: Arnold Schwerlast
Radosveta Angelova
(erschienen bei Unterwegs auf der Autobahn von Radosveta Angelova)

Das Unternehmen mit Firmensitz in Rimpar bei Würzburg besteht aus der Arnold Schwerlast GmbH, der Arnold Speditions GmbH und der Arnold Logistics GmbH, mit Schwerpunkten im Anlagenbau für den weltweiten Schwer- und Sondertransport sowie in der logistischen Abwicklung, unter anderem für Industrieumzüge oder Kernkraftbau. 1945 gründete Ernst Arnold, der Großvater des heutigen Geschäftsführers, ein Gütertransportunternehmen zur Versorgung von Holz und Kohle für das „volkswirtschaftliche Bedürfnis“, wie es in einem Schreiben des Landratsamts Würzburg vom Juli 1945 formuliert wurde; außerdem beförderte er auch Zuckerrüben. Kurze Zeit darauf kamen Beton-Transporte für die wachsende Bautätigkeit in der mainfränkischen Region hinzu.

Internationale Ausrichtung

1973 übernahm sein Sohn Horst Arnold das Unternehmen und baute es zu einem international tätigen Transport- und Logistikunternehmen aus, das zunächst nach Saudi-Arabien, den Iran, Irak und Afghanistan lieferte. Im Jahr 2005 wechselte schließlich Oliver Arnold nach etlichen Jahren als Geschäftsführer eines deutschen Logistikunternehmens in das Familienunternehmen. Auch er setzte durch eine globale Positionierung, Door-to-Door-Lieferungen und anderen über den Transport hinausgehende Leistungen neue Meilensteine. Unter anderem sind Sonderleistungen wie Machbarkeitsstudien, Dokumentationen, Lizenz- und Verzollungsformalitäten bis hin zu De- und Remontagen im Service des Unternehmens inbegriffen. Als führender Dienstleister für Schwergut wurde Arnold Schwerlast im Oktober 2010 vom bayerischen Wirtschaftsministerium mit dem „Exportpreis Bayern“ ausgezeichnet und 2015 von Deutsche Standards in der Ausgabe „The Best of German Mittelstand“ aufgenommen.

Oliver Arnold, Geschäftsführer der Arnold Gruppe:

„Es ist doch sehr erfreulich, wenn man täglich von internationalen Kolleginnen und Kollegen umgeben ist, die sich wegen Arnold nach Rimpar begeben haben und gemeinsam in einem voll funktionsfähigen Team die Branchen-Herausforderungen unter dem Dach der Arnold Gruppe meistern.“

Trotz Pandemie-Bremse blicke der Geschäftsführer positiv in die Zukunft. Einerseits die guten Kundenbeziehungen in der internationalen Industrie, andererseits der hervorragende Ruf als kompetenter Dienstleister, den sich Arnold mit seinem Team aus international erfahrenen Fachleuten über die Jahrzehnte erarbeiten konnte, begründen die Zuversicht des Unternehmers. Oliver Arnold pflege bewusst flache Hierarchiestrukturen, um auf den stetigen Wandel und kurzfristige Änderungen der Warenströme flexibel reagieren zu können. Sein Team habe sich über die Jahre eine Präzision und Beharrlichkeit an Erfahrung angeeignet und zusätzlich stehe ihm sein Vater noch immer beratend zur Seite, wofür der Geschäftsführer sich sehr dankbar zeigt:

„Nicht nur die Tatsache, dass die Arnold Gruppe nun in der dritten Generation immer noch im Familienbesitz geführt wird, sondern vor allem auch der Umstand, dass die zweite Generation mit all ihrem Knowhow der gesamten Mannschaft der dritten Generation noch zur Verfügung steht, ist ein unbezahlbarer Schatz, den wir gemeinsam sehr wohl zu würdigen wissen.“

Sobald die internationalen Baustopps und Engpässe in den Zulieferungen durch die Corona-Pandemie in der Vergangenheit liegen, kann Oliver Arnold gemeinsam mit seinem Team auch endlich die Jubiläums-Korken knallen lassen.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »