Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (9/2007)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Gerald Binz, 54, wurde zum Geschäftsführer der neu gegründeten CTL Car Transport Logistics GmbH mit Sitz in Mainz berufen. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft des polnischen Bahnlogistikers CTL Logistics S.A. mit Sitz in Warschau. Binz war zuvor Geschäftsführer der DB-Tochter ATG. Die CargoNetwork GmbH & Co. KG hat einen neuen Vorsitz gewählt. Zum neuen Beiratsvorsitzenden wurde Arnold Schroven, DPD Deutscher Paket Dienst GmbH & Co. KG, bestellt, nachdem der amtierende Amtsinhaber, Georg Köhler, System Alliance GmbH, auf eigenen Wunsch sein Mandat niedergelegt hat. Dafür konnte Norbert Schöntauf, Cordes & Simon, als neues Beiratsmitglied gewonnen werden. Zum stellvertretenden Beiratsvorsitzenden wurde Karl-Heinz Sauer, Birkart Systemverkehre, gewählt. Als Mitglieder des insgesamt 5-köpfigen Gremiums sind weiterhin tätig: Norbert Rennings, Hellmann Worldwide Logistics, und Horst Mewes, Consultant. Der in Duisburg ansässige Tankschifffahrtsunternehmer Dr. Gunther Jaegers ist der diesjährige Träger des Deutschen Gefahrgut-Preises. Jaegers, der seit Oktober 2006 Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Binnenschiffahrt (BDB) ist, bekam die Auszeichnung für sein Engagement für Umrüstung seiner Tankerflotten auf Doppelhüllenschiffe. Horst Ebert, 65, Leiter des Tankstellengeschäfts der OMV Deutschland, geht ab 28. Februar 2007 in den Ruhestand. Neuer Retail Manager Deutschland ist mit ab März 2007 Lorenz Hahn 47, bisher tätig im International Asset Management der OMV in Wien. Bei dem Weiler Speditions- und Logistikunternehmen Rhenus-Kleyling konnten drei Auszubildende ihre Kaufmannsgehilfenprüfung mit Erfolg ablegen. Im Februar 2007 haben Jasmin Heizmann, Kerstin Bannwarth und Alper Tanritani ihre Ausbildung zu Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistungen vor der IHK Schopfheim/Hochrhein Bodensee erfolgreich abgeschlossen. Den Absolventen konnte auf Grund ihrer erbrachten Leistungen in der Unternehmensgruppe ein fester Arbeitsplatz angeboten werden. Zum 1. März 2007 übernimmt Jens Bobsien, 38, die Verantwortung für die Produktkommunikation der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge. Der gelernte Journalist kam nach mehreren Stationen bei Automobil-Fachzeitschriften 1996 zur Marke Volkswagen Pkw. In der Wolfsburger Markenzentrale war er zuerst als Leiter der Redaktion tätig, später als Sprecher für die Produktreihen Fox, Polo, Golf und Touran. Bobsien folgt auf Lothar Brune, der diese Position seit 1999 inne hatte. Brune wechselt zum 1. März 2007 in die Technische Entwicklung von Volkswagen Nutzfahrzeuge und übernimmt dort Aufgaben in der Gesamtfahrzeugentwicklung.
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »