Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (51/2013)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Jochen Freese wird zum 1. Januar 2014 in der neu geschaffenen Position des Chief Commercial Officer den Bereich Geschäftsentwicklung und Vertrieb beim Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics leiten. Von Hamburg aus wird Freese einen Teil der bisherigen Aufgaben des geschäftsführenden Gesellschafters Jost Hellmann übernehmen. Als Mitglied des International Executive Boards der Hellmann Worldwide Logistics liegt sein Fokus auf der strategischen Geschäftsentwicklung und dem Wachstums der Luft- und Seefrachtprodukte sowie der Weiterentwicklung des Vertriebs als auch des Solutionsgeschäfts.

Kurt Bodewig, Bundesminister a.D. und Präsident der Deutschen Verkehrswacht e.V. (DVW), bekam an der Universität Hefei, China, für seine Verdienste der Titel eines Ehrenprofessors (Prof.h.c.) verliehen. In Deutschland begann Bodewig nach seinem Ausscheiden aus dem Bundestag im Jahr 2009 mit seiner Lehrtätigkeit. Seitdem hält er regelmäßig Seminare an der Universität Osnabrück, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Knut Ørbeck-Nilssen wurde zum Präsidenten für den Bereich Maritime bei der Schiffs- und Offshore-Klassifikationsgesellschaft DNV GL ernannt. Ørbeck-Nilssen wird seinen neuen Posten zum 1. January 2014 übernehmen. Als Mitglied der Geschäftsleitung wird er von Hamburg aus operieren.

Der Aufsichtsrat von Hafen Hamburg Marketing e.V. (HHM) hat den langjährigen Bürgerschafts- und Bundestagsabgeordneten Ingo Egloff zum Vorstandsmitglied berufen. Egloff, der Mitglied im Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Technologie und dort Sprecher seiner Fraktion für Maritime Wirtschaft war, tritt seinen neuen Posten zum 1. Januar 2014 an. Er bildet gemeinsam mit Axel Mattern den HHM-Vorstand.

Die BlitzRotary GmbH hat zum 1. Dezember 2013 Frank Kirmis zum Leiter für den Bereich Unfallinstandsetzung ernannt. Nach einem Betriebswirtschaftlichen Studium startete Kirmis seine berufliche Laufbahn bei Wieländer+Schill als Export-Manager für Ost-Europa und Asien. Es schlossen sich leitende Vertriebsaufgaben bei Fronius/Fan und Elektron Bremen an. Zuletzt zeichnete sich Frank Kirmis als Geschäftsführer für die deutsche Niederlassung von Car-O-Liner verantwortlich.

Dr. Sebastian Jürgens wurde neben Ulfbenno Krüger zum neuen Geschäftsführer der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) ernannt. Er tritt zum 1. Januar 2014 in die Gesellschaft ein und übernimmt die Funktion von Heinrich Beckmann, der das Unternehmen mit Auslaufen seines Vertrages im kommenden Jahr verlässt. Der studierte Rechtswissenschaftler und Philosoph gilt als ein ausgewiesener Logistikexperte und besitzt Erfahrungen in der Hafenwirtschaft, im Hinterland- und im Intermodalverkehr. Er war bis zum Jahr 2011 unter anderem Vorstandsmitglied der HHLA Hamburger Hafen- und Logistik AG, für die er die Geschäftsbereiche Logistik und Intermodalverkehr verantwortet hat.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung