Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (51/2006)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Neuer Beiratsvorsitzender der GO! General Overnight Service (Deutschland) GmbH ist Michael Jäschke, Geschäftsführer der GO! Express & Logistics Frankfurt GmbH, und Vorstand der GO! General Overnight Service Hamburg AG. Darüber hinaus wurde Thomas Eichberger, Geschäftsführer der GO! General Overnight Express & Logistics Mainz und der GO! Express & Logistics Freiburg GmbH, als stellvertretender Vorsitzender in den Beirat berufen. Andreas Berndmeyer, 45, verstärkt ab 1. Januar 2007 die Unternehmensführung der Kögel Fahrzeugwerke GmbH in der Geschäftsführung Vertrieb. Marketing-Betriebswirt leitete zuletzt den Deutschland-Vertrieb bei Schmitz Cargobull. Dort war er zuvor schon in verschiedenen leitenden Positionen tätig. Bei Kögel soll sich Berndmeyer insbesondere den strategischen Aufgaben zum Ausbau der Vertriebsstrukturen widmen. Bernard Krone, 29, gehört ab 1. Januar 2007 der Geschäftsführung der Bernard Krone Holding GmbH & Co. KG an, zu der unter anderem auch der Aufbautenhersteller Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH gehört. Der Diplom-Kaufmann (FH) war nach seinem Studium bislang als Berater für die Karlsruher Technologie Management Gruppe (TMG) tätig. Ebenfalls zu Jahresbeginn übernimmt Ulrich Knüppel-Gertberg, 38, als Geschäftsführer des Fahrzeugwerks den Bereich Produktion/Materialwirtschaft. Der Diplom-Ingenieur war zuletzt bei der Saxonia GmbH in Göttingen als Leiter Materialwirtschaft/Logistik tätig. Ein weiteres neues Mitglied der Geschäftsführung des Fahrzeugwerks ist Uwe Sasse, 46, der als stellvertretender Geschäftsführer für den Bereich Konstruktion/Entwicklung verantwortlich zeichnen wird. Der Diplom-Ingenieur ist bereits seit 19 Jahren im Fahrzeugwerk tätig, zuletzt als Leiter Produktion/Technische Entwicklung. Frank Reppenhagen, 39, übernimmt ab 1. Januar 2007 die Vertriebsleitung Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg beim Aufbautenhersteller Schmitz Cargobull. Er tritt die Nachfolge des bisherigen deutschen Vertriebsleiters Andreas Berndmeyer an, der auf eigenen Wunsch und das Unternehmen verlassen hat. Reppenhagen ist bereits seit fünf Jahren bei Schmitz Cargobull beschäftigt und zeichnete bisher für die Entwicklung der Vertriebsregion Süd-Ost-Europa verantwortlich. Der Aufsichtsrat der Rhenus AG & Co. KG hat Uwe Oemmelen, 58, bisher Geschäftsführer der Interspe Hamann Group, in ihren Vorstand berufen. Oemmelen wird bei Rhenus für den Geschäftsbereich Freight Logistics verantwortlich zeichnen. Alexander d´Huc, 40, wird zum 1. Februar 2007 in die Geschäftsleitung der der Lkw-Vermietunternehmens Hama Group GmbH eintreten. Er war seit 1996 für Scania in Schweden tätig und hat dort mehrere Managementpositionen innerhalb der Scania Customer Finance Gruppe bekleidet. Und hat mehrere Jahre im Ausland, unter anderem in Ungarn,Russland und der Tschechischen Republik gelebt. Dort hat d´Huc verschiedene Leasinggesellschaften innerhalb der Gruppe als Geschäftsführer geleitet und teilweise gegründet. Klaus Hrazdira ist wieder Vorstandsvorsitzenden der Quehenberger Logistik AG & Co KG und bleibt weiterhin Mitglied des Verwaltungsrats bei der Thiel Logistik AG. Die übrigen Vorstandsmitglieder Rolf Frischknecht, Thomas Eisen, Peter Fabritz und Hermann Költringer behalten ihre bisherigen Funktionen unverändert bei. Luis Putschner, Leiter von Gebrüder Weiss Tirol geht mit 1. Januar 2007 in den Ruhestand. Seine Position als Landesleiter bei dem österreichischen Transport – und Logistikdienstleister übernimmt Hannes Mayr, 47. Dieser will verstärkt auf ganzheitliche Logistiklösungen sowie den kombinierten Verkehr setzen. David Bang ist mit Wirkung vom zum neuen Chief Executive Officer (CEO) von LifeConEx berufen worden. Ihm ist zudem der Vertrieb bei dem Jointventure von DHL und Lufthansa Cargo für temperaturgeführte Transportlösungen unterstellt. Des Weiteren hat Laura Ackermann die Leitung des Kundenservice und Michael Badyna den Bereich Implementation and Business Development übernommen. Im Rahmen der turnusmäßigen Neuwahl wurde Jochen Seiff in den Aufsichtsrat der Andreas Schmid Logistik AG berufen. Diesem gehören damit zudem Aufsichtsratsvorsitzenden Alfred Kolb, Mehrheitseigentümer der Andreas Schmid Logistik AG, und Professor Dr. Wilfried Bottke, Rektor der Universität
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung