Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (40/2015)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.

Ab sofort übernimmt Harald Leibinger die Leitung des Geschäftsbereichs Schwere Nutzfahrzeuge/Heavy Line bei der Iveco Magirus AG. Leibinger war lange Jahre bei Fiat Deutschland, bevor er im Juli 2003 bei Iveco Magirus AG angefangen hat. Er kennt das Unternehmen aus mehreren Führungspositionen im Vertrieb. Zuletzt war er Leiter der Niederlassung Iveco Süd-West GmbH mit Hauptsitz in Mannheim. Leibinger übernimmt die Tätigkeit von Hendrik Lehmbrock, der das Unternehmen nach zehn Jahren auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Im Bildungswerk Verkehr Wirtschaft Logistik Nordrhein-Westfalen BVWL hat am 1. Oktober 2015 nach 37 Jahren, davon 35 Jahre als Leiter, Helmut Meyer die Leitung des BVWL in jüngere Hände gelegt. Markus Rasche, 46, übernimmt zum 1. Oktober 2015 die Leitung des BVWL. Rasche ist seit 13 Jahren für das BVWL tätig, seit 2012 als Regionalleiter Münsterland des BVWL. Meyer ist nach Übergabe der Leitung noch bis Ende Januar 2016 mit anderen Aufgaben für das BVWL betraut.

Zum 1. Oktober 2015 findet ein Wechsel in der Fachvereinigung Güterkraftverkehr und Entsorgung des Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen GVN statt: Landesgeschäftsführer Gerhard Ibrügger geht nach 38 Jahren Verbandstätigkeit in den Ruhestand. Ibrügger begann seine Tätigkeit am 1. Oktober 1977 beim GVN. 1981 wurde er zum Geschäftsführer der seinerzeitigen Fachvereinigung Güterfernverkehr berufen. Sein Nachfolger wird Christian Richter, der seine Tätigkeit bereits am 1. November 2013 beim GVN als stellvertretender Landesgeschäftsführer der Fachvereinigung Güterkraftverkehr und Entsorgung aufgenommen hat. Der 41-jährige Einbecker war mehrere Jahre in einem Entsorgungsfachbetrieb mit Transport von Sondermüll tätig. Er ist zudem Gefahrgut- und Abfallbeauftragter. Richter, Fachwirt für Güterverkehr und gelernter Kraftverkehrsmeister, ist Mitglied im Prüfungsausschuss Berufskraftfahrer der IHK Hannover.

Thomas Edig, 53, wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2015 zum neuen Personalvorstand der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge Hannover berufen. Edig war seit 2007 Mitglied des Vorstands der Porsche AG und seit Juli 2009 zudem stellvertretender Vorsitzender des Vorstands. Er tritt die Nachfolge von Dr. Elke Eller, 53, an, die neue Aufgaben außerhalb des Volkswagen-Konzerns übernimmt.

Der CargoLine-Beirat zählt zwei neue Mitglieder. Im Rahmen der Vollversammlung wählten die Franchisenehmer Uwe Hofmann zu ihrem Vertreter im höchsten Organ der Stückgutkooperation. Er ist Geschäftsführer der Hofmann Internationale Spedition in Biebesheim, die das Netzwerk seit Anfang des Jahres verstärkt. Bereits im Juli beriefen die Gesellschafter zudem Ingo Heuring als externes Beiratsmitglied ins Gremium. Heuring war bis Mitte des Jahres als Geschäftsführer der Streck Transportgesellschaft (Freiburg) tätig. Hofmann und Heuring folgen auf Klaus-Peter Becker (Balter und Zimmermann, Korbußen) und Ewald Kaiser (ehemals M&M Militzer & Münch, St. Gallen, Schweiz), die das Komitee auf persönlichen Wunsch beziehungsweise aufgrund einer beruflichen Veränderung verlassen hatten.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »