Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (40/2006)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Gerhard Lauster, 40, verantwortet seit 1. Oktober 2006 als Regionaldirektor die Betriebe von Scania Berlin/Ludwigsfelde, Berlin-Tempelhof, Magdeburg und Hannover. Der gebürtige Schwabe ist gelernter technischer Kaufmann und seit 1989 in der Lkw-Branche tätig - zuletzt als Verkaufsleiter Nutzfahrzeuge für einen Mitbewerber. Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL) hat die jahrgangsbesten Absolventen der Lehrabschlussprüfung im Berufsbild Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung in Westfalen-Lippe mit Urkunden ausgezeichnet. Der „Heinrich-Rummeling-Preis“ wurde in diesem Jahr gleich zweimal vergeben: an Andre Kreienkamp (Ausbildungsbetrieb: Klaeser Internationale Fachspedition und Fahrzeugbau, Herten) für das beste Prüfungsergebnis im allgemeinen Ausbildungsgang in Form eines Stipendiums für die Weiterbildung zum Verkehrsfachwirt, das der Verband bereits seit elf Jahren vergibt, und an Joscha Hein (Ausbildungsbetrieb: Kraftverkehr Nagel, Versmold), der den absolut besten Abschluss im Rahmen einer Kombi-Ausbildung Speditionskaufmann/Betriebswirt VWA, Fachrichtung Logistik bereits nach 1,5 Jahren erreichte. Hein erhielt einen großzügig bemessenen Seminargutschein des Bildungswerks Verkehr Wirtschaft Logistik Nordrhein-Westfalen (BVWL). Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat Horst Klein, 56, Geschäftsführer der Westerwaldbahn GmbH, Steinebach-Bindweide, zum neuen Vizepräsidenten für die Sparte „Personenverkehr mit Eisenbahnen“ gewählt. Klein folgt auf Dr.-Ing. Dieter Ludwig, 67, Karlsruhe, dessen Amtszeit durch den Eintritt in den Ruhestand endete. Für drei Jahre wiedergewählt wurden die VDV-Vizepräsidenten Eberhard Christ, Münster, für die Sparte „Bus“, Herbert König, München, für die Sparte „Tram“ und Volker Sparmann, Hofheim/Taunus, für die Sparte „Verbünde und Aufgabenträgerorganisationen“. Wolfgang M. Sacher, Beiratsvorsitzender von GO! Express & Logistics und Vorsitzender der Geschäftsführung der GO! General Overnight & Express Logistik GmbH, Berlin, hat am 29. September 2006 sein 50. Lebensjahr vollendet. Bereits seit 1984 ist Sacher als Gründungsmitglied und Gesellschafter im GO!-Netzwerk verwurzelt. Heute zählt das Berliner Unternehmen 70 Angestellte und 250 Kuriere. Susanne Krull unterstützt ab sofort den Außendienst der Niederlassung München von TCH Truck Center Hauser. Sie war zuvor bei einem Anbieter von Tankkarten im Außendienst tätig. Nadine Höfling ist seit 1. Oktober 2006 die neue Abteilungsleiterin des Bereichs Marketing/PR innerhalb der GO! Deutschland GmbH, Bonn. Im Rahmen einer internen Umstrukturierung löst sie die bisherige Pressesprecherin Kerstin Wenzel ab, die auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres das Unternehmen verlassen wird. Höfling, staatlich geprüfte Marketing- und Kommunikationsbetriebswirtin, begann ihre Karriere bei GO! in Bonn im Jahre 2003 als Projektleiterin Marketing.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung