Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (37/2010)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Redaktion (allg.)
Der Nutzfahrzeugzulieferer Pommier Gross Aluminium GmbH mit Sitz in Florstadt hat mit Thomas Leschik, Norbert Hemer und Peter-Horst Schäfer seinen Außendienst für die Gebiete Südwest-, Südost- und Mitteldeutschland, die Schweiz und Österreich verstärkt. Der 42-Jährige Leschik erlernte nach seiner Ausbildung zum Kfz-Schlosser den Beruf des Groß- und Außenhandelskaufmanns. Seit 1984 arbeitet der gebürtige Kenzinger in der Kfz-Branche. Er betreut das Vertriebsgebiet Südwestdeutschland und Schweiz. Norbert Hemer, 34, ist gelernter Industriemechaniker mit den Schwerpunkten Maschinenbau und Betriebstechnik. Zwischen 1992 und 2006 arbeitete er in den Bereichen Wartung, Instandhaltung und Montage, bevor er zunächst in den kaufmännischen Innendienst und 2008 in den Vertrieb wechselte. Hemer betreut das Vertriebsgebiet Südostdeutschland und Österreich. Zwischen 1987 und 1995 arbeitete Peter-Horst Schäfer, 46, als Kfz-Schlosser. Während dieser Zeit bildete er sich zum Fachkaufmann für Vorratswirtschaft (IHK) weiter. Schäfer betreut das Vertriebsgebiet Mitteldeutschland. Ab dem 1. Oktober 2010 gehören dem Vorstand der TÜV Süd AG die beiden neuen Vorstände Dirk Eilers und Karsten Xander an. Sie ergänzen damit das Vorstandsteam, das bislang aus dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Axel Stepken, dem Finanzvorstand Dr. Peter Klein und dem bereits zum 1. August 2010 neu berufenen Vorstand Horst Schneider besteht. Karsten Xander, 44, gehört TÜV SÜD seit vier Jahren an und führte zuletzt als Chief Regional Officer (CRO) die Region Amerika mit Sitz in Boston. Zum von ihm zukünftig geführten Strategischen Geschäftsfeld Industrie gehören die Geschäftsbereiche Industrie Service, Real Estate Service und Rail. Xander wird innerhalb des Vorstandes zudem die Region Amerika betreuen. Dirk Eilers, 55, ist seit 29 Jahren im Unternehmen tätig und leitete zuletzt von Singapur aus den Geschäftsbereich Product Service. Zum von ihm zukünftig geführten Strategischen Geschäftsfeld Zertifizierung gehören neben dem Geschäftsbereich Product Service auch die Geschäftsbereiche Management Service und Akademie. Eilers wird seinen Sitz auch zukünftig in Singapur haben und innerhalb des Vorstandes darüber hinaus die Region Asien Pazifik betreuen. Joachim Hermanns hat die Geschäftsführung der Linehaul Express Services GmbH (Linex) in Frankfurt am Main übernommen. Das Unternehmen, Tochter der familiengeführten Lenton Group in Hongkong agiert als neutraler Anbieter im Markt und ist auf weltweite Expresslogistik und zeitkritische Luftfrachtsendungen wie Kurierverkehre und On-Board-Kuriere spezialisiert. Vor seinem Wechsel zum 1. Juli 2010 war der 38-Jährige in verschiedenen leitenden Positionen der Transport- und Logistikwirtschaft in den Niederlanden, Großbritannien, Ungarn und Deutschland tätig. So verantwortete der studierte Verkehrsbetriebswirt bei der Schenker AG das Global Account Management für ein Portfolio von Großkunden in der Region Europa, Mittlerer Osten, Afrika, und für die BAX Gobal GmbH als Manager Customer Solutions den Bereich Zentraleuropa. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »