Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (37/2008)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Dr. Hermann Niehues, 61, Vorstandsvorsitzende der Rhenus AG und deren Muttergesellschaft Rethmann AG & Co. KG ist bei einem Reitunfall tödlich verunglückt. Niehues trat am 1. Januar 1978 in das Unternehmen als Geschäftsführer ein. 1992 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden der Rethmann AG & Co KG ernannt. Zugleich war er Aufsichtsratsvorsitzender der Spartengesellschaften Saria AG & Co. KG und Remondis AG & Co. KG. Rhenus führte er als Vorstandsvorsitzender direkt. Reinhard Lange, den der Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG im September 2007 zum CEO-Nachfolger bestimmt hatte, wird am 1. Januar 2009 seine neue Position antreten. Klaus Herms bleibt bis zum Jahresende 2008 in der CEO-Verantwortung und soll dann in beratender Funktion für das Unternehmen tätig werden. Lange begann seine internationale Karriere 1971 im Kühne + Nagel-Stammhaus in Bremen. Bevor er 1999 als Leiter des Geschäftsbereichs See- und Luftfracht in die Geschäftsleitung der Kühne + Nagel International AG berufen wurde, war Lange von 1995 bis 1999 Geschäftsführer der kanadischen Kühne + Nagel-Organisation. Seit Herbst 2007 hat Lange zusätzlich die Funktion des stellvertretenden CEO inne. Joachim Hertle, 47, wird zum 1. Oktober 2008 neuer Direktor Verkauf Busse von Scania Deutschland Österreich. Derzeit verantwortet er als Regionaldirektor den Händlerbetrieb Scania München/Unterschleißheim mit den beiden Niederlassungen Scania Bayreuth/Himmelkron und Scania Nürnberg/Wendelstein. Hertle folgt auf Harald Woitke, der zum 1. Oktober 2008 die Verantwortung als Geschäftsführer der Scania Business Unit East Adriatic Region übernehmen wird. Dr. Jörg Willert, 45, übernimmt zum 1. Januar 2009 die Leitung des Zentralbereiches Busentwicklung bei MAN Nutzfahrzeuge. Er löst damit Ernö Bartha ab, der in einer Übergangsphase weiter beratend für MAN tätig sein und anschließend in die Viseon Bus GmbH eintreten wird. Willtert wird direkt an den Vorstand Entwicklung und Einkauf, Prof. Dr. Karl Viktor Schaller, berichten. Frank Brexel, 42, verstärkt seit dem 1. September 2008 das Team von Gazeley Germany als Development Manager für die Regionen Bayern und Österreich. Brexel ist gelernter Immobilienfachwirt und war vor seinem Eintritt bei Gazeley Senior Consultant beim Immobiliendienstleister Atis Real GmbH in München im Bereich Industrial. Klaus-Dieter Schürmann, 44, übernimmt mit Wirkung zum 15. September 2008 im Vorstand von Volkswagen Nutzfahrzeuge das Ressort Finanzen und IT. Er folgt auf Frank Fiedler, 45, der in den Vorstand der Volkswagen Financial Services AG wechselt und dort den Bereich Finanzen verantwortet. Schürmann ist seit 1990 beim Volkswagen Konzern. 1994 wurde er President und CEO der Volkswagen Credit und Mitglied im Leitungsteam der Volkswagen of America. Bei der Financial Services AG war er von 2000 bis 2002 Generalbevollmächtigter und ist seit Januar 2003 Vorstandsmitglied. Er verantwortet unter anderem die Direktbank, zudem ist er Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Bank GmbH.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung