Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (36/2008)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Hansjürgen Beck, 49, und Horst Herdtle, 45, verstärken als Leiter Vertrieb Westeuropa respektive Leiter Vertrieb Osteuropa den internationalen Vertrieb der Kögel Fahrzeugwerke GmbH. Gleichzeitig hat der Trailerhersteller die Vertriebsorganisation neu strukturiert.Neben dem Heimatmarkt Deutschland teilt sich die Vertriebsorganisation nun in die Regionen Westeuropa, Nordeuropa, Zentraleuropa und Osteuropa. Beck war mehrere Jahre im Speditions- und Flottenmanagement tätig, unter anderem als Geschäftsführungsmitglied der LeasePlan Deutschland GmbH sowie als Vertriebsleiter bei der Transamerica Trailer Leasing GmbH. Herdtle kann auf mehrere Jahre Erfahrung im Vertrieb von Nutzfahrzeugen und Pkw sowohl in Osteuropa wie auch in Asien verweisen. Der Diplom-Betriebswirt war mehr als 20 Jahre bei einem großen deutschen Nutzfahrzeug- und Automobilhersteller in unterschiedlichen verantwortlichen Positionen im In- und Ausland beschäftigt. Seit 1. September 2008 wird Dr. Christopher W. Stoller, 40, zusätzliches Mitglied der Geschäftsführung der GO! Deutschland GmbH. er wird die Bereiche International, Vertrieb und Marketing/PR verantworten. Stoller hatte nach dem Studium in Würzburg und London Managementerfahrung bei Grey Global, Dr. Barbier & Partner und der Fiege Gruppe gesammelt, bevor er 2006 zu Geodis Deutschland wechselte. Dort übernahm er die Position des Director Business Development. Die zweiköpfige Geschäftsführung der Mosolf Automotive Railways GmbH wird durch Hartmut Gasser, 67, verstärkt. Er folgt dem in der Gründungsphase in der Führungscrew vertretenen Dr. Jörg Mosolf nach, der sich damit als CEO wieder ganz den Geschäften der Mosolf-Gruppe widmen kann. Weiterhin vertreten im Führungsgremium ist wie bisher Wolfgang Messing. Im Jahr 2009 wird der bisherige Geschäftsführer der Flughafen Leipzig/Halle GmbH Eric Malitzke, 35. Vice President DHL Hubs & Gateways und neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der DHL Hub Leipzig GmbH. Er übernimmt diese Aufgabe von Robert Viegers, der am 1. September 2008 aus der Geschäftsleitung ausgeschieden ist und künftig als Managing Director Operations DHL Express Benelux tätig sein wird. Zum 1. September 2008 ist Frithjof Schäfer, 48, in den Vorstand der Schenker Deutschland AG berufen worden. Er übernimmt das Finanzressort und ist als Chief Financial Officer (CFO) sowohl für die deutsche Landesgesellschaft als auch für die Region Europe Central verantwortlich. Schäfer folgt auf Hugo Ruhmann, der das Unternehmen zum 31. August verlassen hat. Der Diplom-Kaufmann Schäfer war seit 2004 war er als Chief Financial Officer der Schenker Inc. in den USA tätig. Robert Otto hat zum 1. September beim Nutzfahrzeugvermieter PacLease die Leitung des Bereiches Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit übernommen. Otto war als Geschäftsführer der Ameisen GmbH viele Jahre auf Agenturebene für das Unternehmen tätig. Er berichtet direkt an die Geschäftsführung und soll zusätzliche Aufgaben innerhalb des Konzerns übernehmen. Detlef Brünger, 43, ist als zweiter Geschäftsführer in das Unternehmen Sörensen Hydraulik GmbH, Hamburg eingetreten. Brünger wird die Nachfolge des Inhabers Uwe Sörensen antreten. Seit dem 1. Juli 2008 unterstützt Kirsten Holdschuer, 36, als Senior Consultant das Team des Personalvermittlers Reinecke & Associates in Hamburg. Die studierte Betriebswirtin mit Schwerpunkt Logistik verfügt über zwölf Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Führungspositionen bei Logistik- und Vertriebsunternehmen einbringen. Zu den Stationen ihres beruflichen Werdegangs gehören Dachser, Hermes General Services und Randstad Deutschland, wo sie als Commercial Manager für Großkundenlösungen zuständig war. Zuletzt hat Holdschuer als Leiterin Vertrieb bei PIN Mail in Hamburg gearbeitet. Christophe Chehire, 40, verantwortet künftig den Bereich Human Resources, und Joachim Krusch, 44, leitet fortan die Abteilung Finanzen bei der Gefco Deutschland. Chehire ist schon seit 1999 für die Gefco-Gruppe tätig. Unter anderem leitete er das Personalwesen des Bereichs Overland der Gruppe für Frankreich. Krusch tritt neu ins Unternehmen ein und verfügt über eine langjährige Erfahrung auf seinem Fachgebiet. Der studierte Diplom-Kaufmann war zuvor in der Geschäftsführung namhafter Unternehmen der Lebensmittelbranche in Deutschland und Österreich tätig und arbeitete außerdem sechs Jahre als Prüfungsleiter bei der KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Düsseldorf. Thomas Ulbrich, 42, zum 1. September zum Produktionsvorstand der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover ernannt worden. Er übernimmt das Produktionsressort von Dirk Grosse-Loheide, 44, der Markenvorstand für Beschaffung und Logistik bleibt. Grosse-Loheide hatte zusätzlich seit 2007 die Produktion verantwortet.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung