Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (30/2008)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Aleksander Schromek, Geschäftsführer der Rieck Spedition GmbH und Ulrich Rieck & Söhne Internationale Speditionsgesellschaft mbH & Co. KG, feiert sein 40-jähriges Betriebsjubiläum. Der 59-Jährige trat am 1. August 1968 als Auszubildender in das Logistikunternehmen ein und baute in verschiedenen Positionen die „Internationale Abteilung“ im Unternehmen Rieck auf. Der Vorstand der PTV Planung Transport Verkehr AG hat seit 1. Juli 2008 zwei neue Mitglieder. Thomas Haupt arbeitet seit 20 Jahren beim Karlsruher Softwareunternehmen, zuletzt als Leiter des Geschäftsbereichs Verkehrsmodelle. Sein Vorstandskollege Vincent Kobesen gründete und leitete die Firmen Districon und Ordis, heute PTV Benelux. Firmengründer Dr.-Ing. Hans Hubschneider, der bisher Vorstandssprecher war, ist jetzt Vorstandsvorsitzender. Nach 20 Jahren erfolgreicher Tätigkeit hat Dr. Otto Graf Lambsdorff am 9. Juli 2008 den Vorsitz des Aufsichtsrates der Iveco Magirus AG an Paolo Monferino, CEO der Iveco S.p.A., Turin, übergeben. Das Unternehmen verabschiedete Dr. Otto Graf Lambsdorff und dankte ihm für seine Arbeit in den vergangenen Jahren. Mit Wirkung zum 1. August 2008 wird Bernhard Schmidt in der Nachfolge für Ulrich Ossowski die Funktion des Director Commercial Products bei der Bridgestone Deutschland GmbH übernehmen. Schmidt begann seine Laufbahn bei Bridgestone am 1. Mai 1997 als Bezirksleiter Lkw OE, durchlief verschiedene Stationen im Unternehmen und hatte zuletzt die Funktion als General Manager Lkw OE Europa inne. Volker Steigerwald hat zum 1. Juli 2008 die kaufmännische Geschäftsführung der DB Schenker-Tochter Transa Spedition GmbH übernommen. Der 41-Jährige wird Nachfolger von Heinrich-Ernst Mengel, der mit Wirkung zum 17. September 2008 in den Ruhestand treten wird. Dr. Hansjörg Rodi übernimmt zum 1. September 2008 den Vorsitz des Vorstands bei der Schenker Deutschland AG. Der 42-Jährige tritt damit die Nachfolge von Hans-Jörg Hager an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende Juni 2008 verlassen hat. In seiner neuen Rolle als Vorstandsvorsitzender übernimmt Rodi außerdem die Leitung der Region Europe Central im Geschäftsfeld DB Schenker Logistics. Edmund Prokschi ist seit dem 01. Juli 2008 Leiter des Geschäftsbereichs International bei SBB Cargo. Der 53-Jährige tritt damit die Nachfolge von Ruedi Büchi an, der die Leitung Produktion Schweiz übernommen hat. Dr. Roland Schütze wird zum 1. August 2008 zum Geschäftsführer Sales, Marketing & Customer Service der TNT Express Germany berufen. Der 47-Jährige war davor unter anderem als Senior Vice President Sales und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Lufthansa Cargo AG für die weltweite Vertriebsorganisation, das Global Key Account Management, den Global Customer Service und das Margin Management verantwortlich. In der Jahreshauptversammlung des Verbandes des Verkehrsgewerbes Südbaden wurden die amtierenden Vorstandsmitglieder Martin Bäumle, Rolf Dischinger, Herbert Striebich, Dieter Werner, Hans-Joachim Effinger und Stephan Weber in der Fachvereinigung Güterkraftverkehr in ihren Ämtern bestätigt. Die beiden Rechnungsprüfer Freddo Dewaldt und Rolf Wildt wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. In der konstituierenden Gesamtvorstandssitzung des Verbandes wurde Rolf Dischinger erneut zum Verbandsvorsitzenden gewählt. Zu seinem 1. Stellvertreter wurde erstmals Jürgen Dornheim gewählt. Martin Wohlleber ist neuer und alter Schatzmeister des Verbandes. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung