Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (3/2009)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Redaktion (allg.)
Andreas Schumacher ist zum Geschäftsführer von Kalmar Flurförderzeuge Deutschland berufen worden. Der 50-jährige tritt die Nachfolge von Klaus Eger an, der Ende Dezember in den Ruhestand verabschiedet wurde. Eger war viele Jahre selbständiger Händler und veräußerte sein Unternehmen 2000 an Kalmar. Seit dieser Zeit war der 65-Jährige bei Kalmar in Deutschland als Geschäftsführer tätig. Schumacher leitete seit 2002 den Bereich Vertrieb und Marketing. An seine Stelle rückt jetzt Hans Götz, 50. IJS Global, Inc., internationaler Transport- und Logistikdienstleistunger, hat Marcus Neitzel zum neuen Niederlassungsleiter von IJS Global Bremen ernannt. Als Nachfolger von Sascha Geiken übernimmt er die Leitung sowie den Ausbau der Bremer Niederlassung zu einem internationalen Seefracht-Gateway. Der 41-Jährige begann seine Ausbildung als Speditionskaufmann 1990 bei Kühne & Nagel im Seefrachtbereich. Danach arbeitete er unter anderem für die Unternehmen Cho Yang Shipping, ABX International und Dachser. Sven Kirkerup ist seit 1. Januar neuer Finance Director Central Europe bei Ceva Logistics. Er tritt damit die Nachfolge von Steven Ryan an, der als Finance Director in die Business Unit Eastern Europe wechselt. In den vergangenen 18 Jahren war Kirkerup in verschieden Positionen beim britisch-niederländischen Unternehmen Unilever tätig. Zuletzt war er in Chile als CFO und National Finance Director für Finanzen und IT tätig. Andreas Marquardt ist neuer Präsident des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG). Der 47-Jährige folgt auf Ernst Vorrath, der seit Oktober im Ruhestand ist. Die Amtseinführung des Juristen ist von Engelbert Lütke-Daldrup, Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums, vorgenommen worden. Grit Berner und Anja Pakendorf verstärken das Team des Vertriebsbüros Köthen/Berlin der Transcamion Schiffahrtsagentur mit Hauptsitz in München. Beide übernehmen unter der Leitung von Sandra Ebel die Kundenbetreuung im Vertriebsinnendienst und sind dort für die Pflege und den Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen zuständig. Maarten Henderson übernimmt ab sofort das Ressort Finanzen der Hapag-Lloyd AG, zu dem unter anderem Finance, Accounting, Controlling und Recht gehören. Der 60-Jährige berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Michael Behrendt. Henderson graduierte in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hamburg und begann seine Laufbahn 1972 beim Philips-Konzern, bei dem er verschiedene Positionen bekleidete – von 1993 bis 1996 als Finanzvorstand bei der Philips Kommunikations Industrie AG in Nürnberg. Der bisher für Vertrieb und Marketing zuständige Geschäftsführer der In Time Express Logistik GmbH, Siegfried Rapp, ist zu Jahresbeginn aus dem Amt ausgeschieden. Er verlässt das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen mit Management und Gesellschaftern. Rapps bisherige Zuständigkeiten werden vom Geschäftsführer Gerd Röttger übernommen. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »