Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (19/2009)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Kai Schmuck, 48, verstärkt seit Mai 2009 die trans-o-flex-Geschäftsführung in Weinheim sowie die Leitung der Division Paket und Logistik der Österreichischen Post AG. Zuvor war Schmuck seit 2002 bei der Logwin-Gruppe (vormals Thiel-Logistik) im Bereich Fashion als Geschäftsleitungsmitglied für Vertrieb/Marketing verantwortlich. Davor hatte er verschiedeneFührungsaufgaben im Speditions- und KEP-Bereich, unter anderem bei Fedex, EMS-Kurierpost und GLS. Nach 15 Jahren Vorstandstätigkeit für ZF ist Wolfgang Vogel Ende April in den Ruhestand gegangen. Der 1945 geborene Österreicher kam 1994 zur ZF Friedrichshafen AG. Dort war Wolfgang Vogel bis Herbst 2008 auch für den Unternehmensbereich Nutzfahrzeug- und Sonder-Antriebstechnik verantwortlich. Ab 1. Juli 2009 übernimmt Rainer Harter, 47, die Leitung des Geschäftsbereichs Nutzfahrzeugreifen Ersatzmarkt Deutschland, Österreich und der Schweiz der Michelin Gruppe. Harter berichtet an Dieter von Aspern, Michelin-Vertriebsdirektor Ersatzmarkt in den drei Ländern und tritt die Nachfolge von Thomas Nagel an. Nagel führt künftig das Projekt „Elektromobilität“, das unter der Verantwortung von Dieter Freitag, Direktor Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz, steht. Dr. Walter Eichendorf wird zum 1. Juli 2009 neuer Präsident des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR). Er folgt auf Professor Manfred Bandmann, der seit 1998 die Geschicke des DVR leitete. Eichendorf ist stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Rolf Dischinger, Vorsitzender des Verbandes des Verkehrsgewerbes Südbaden wurde am 30. April 2009 für sein langjähriges gewerbepolitisches Engagement die BGL-Ehrennadel in Gold überreicht. Die Auszeichnung wurde in Freiburg im Rahmen einer Feierstunde vom Hauptgeschäftsführer des Verbandes Ass. Bernd Klug vorgenommen. Das Kurier- und Expressunternehmen In Time Express Logistik hat Fabian Rogalla, 27, mit Wirkung zum 1. Mai 2009 zum neuen Leiter des Vertriebs berufen. Der Bereich wurde bislang direkt von Geschäftsführer Gerd Röttger verantwortet, der sich im Rahmen seiner Geschäftsführungstätigkeit künftig noch stärker um strategische Fragen kümmern wird. In seiner neuen Funktion wird Rogalla ein elfköpfiges Team in der Zentrale in Hannover leiten sowie die Vertriebsarbeit von 21 Niederlassungsleitern in der Fläche koordinieren.
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »