Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (12/2009)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Redaktion (allg.)
Seit Anfang Februar steht die in Amsterdam ansässige Time Matters Netherlands B.V. unter der Führung von Marcel Andriessen. Der 38-Jährige Niederländer arbeitete zuletzt beim internationalen Logistikdienstleister Wincanton, wo er seit 2002 als General Manager Division High Tech BeNeLux für den Bereich Business Development der Märkte Benelux, Frankreich, GB, Spanien, Portugal und Irland verantwortlich war. Zuvor war Andriessen für Logistikunternehmen wie TNT Express, Deutsche Post World Net und Excel sowie für das Beratungsunternehmen Coopers and Lybrand tätig. Mit Wirkung zum 1. Juni 2009 übernimmt Martin Daum die Leitung von Daimler Trucks North America. Der 49-Jährige wird Nachfolger von Chris Patterson, der in den Ruhestand gehen wird. Daum war zuletzt Leiter des Mercedes-Benz Werks Wörth. Ebenfalls zum 1. Juni 2009 wird Dr. Albert Kirchmann die Leitung von Daimler Trucks Asia übernehmen und in dieser Funktion President and CEO der Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation werden. Der 52-Jährige wird Nachfolger von Harald Bölstler, 58, der zum 30. Juni 2009 ebenfalls in den Ruhestand geht. Kirchmann war zuletzt Leiter des Bereichs Finance & Controlling, Geschäfts- und Produktplanung von Daimler Trucks & Buses. Seit 1. März 2009 ist Thomas Käppner Geschäftsführer der BI-LOG Gesellschaft für Logistik und Informationsmanagement mit Sitz im oberfränkischen Scheßlitz bei Bamberg. Das Logistikdienstleistungsunternehmen gehört zur BI-LOG Service Group. Käppner war von 2004 - 2007 als Niederlassungsleiter der Standorte Hamburg/Bremen/Münster-Osnabrück bei der Panalpina Welttransport GmbH tätig. Zuletzt leitete er Einkauf und Materialwirtschaft des Haustechnikgroßhändlers Richter und Frenzel GmbH in Augsburg. Dr. Stephan Peters ist mit Wirkung zum 1. April 2009 vom Aufsichtsrat der Rhenus AG in den Vorstand der Rhenus berufen worden. Peters trägt seit dem Jahr 2000 innerhalb der Rhenus als Geschäftsführer Verantwortung für die Aktivitäten im Bereich Rhenus Office Systems. Gemeinsam mit Michael Brockhaus wird er den Bereich Contract Logistics führen. Der 40-Jährige verantwortet zukünftig die spezialisierten Gesellschaften innerhalb der Contract Logistics. Zum 1. April 2009 wird Annette Jordan, bisher Geschäftsführerin von SBB Cargo Deutschland, die Leitung des Geschäftsbereichs International der Schweizer Güterbahn übernehmen und Mitglied von deren Geschäftsleitung werden. Die 41-jährige Maschinenbauingenieurin war zunächst als Beraterin tätig. Anschliessend arbeitete sie bei DB Cargo in verschiedenen Führungsfunktionen. Im Juni 2004 wechselte sie zu SBB Cargo Deutschland und baute als Geschäftsführerin der Produktionsgesellschaft die dortige Länderorganisation auf. (swe)(sw)
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »