Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (11/2011)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Redaktion (allg.)
Der Aufsichtsrat der Deutschen Post AG hat Roger Crook zum neuen Konzernvorstand für den Geschäftsbereich DHL Global Forwarding, Freight ernannt. Der 54- Jährige leitete bislang den Bereich DHL Express Asia Pacific, Eastern Europe, Middle East and Africa. Er folgt auf Hermann Ude. Gleichzeitig wurde der Vertrag von Ken Allen, CEO von DHL Express, regulär um fünf Jahre ab dem 1. März 2012 verlängert. Anfang März hat Peter Ström die Position eines Geschäftsführers der PEMA GmbH in Herzberg am Harz übernommen. Der 47-Jährige folgt dem langjährigen Geschäftsführer Thomas Manns, der sich entschieden hat, neue Aufgaben außerhalb der PEMA-Gruppe wahrzunehmen. Ström führt das Unternehmen gemeinsam mit dem Sprecher der Geschäftsführung Hervé Bardin. Vor seinem Wechsel war Ström als European Commercial Director von GE Capital Fleet Services tätig. Davor hatte er über einen Zeitraum von zehn Jahren verschiedene Funktionen bei Daimler Benz inne, die letzten drei Jahre in Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Charter Way. Lufthansa Cargo hat neue Leiter für die Regionen Deutschland und Afrika/Europa ernannt. J. Florian Pfaff, derzeit Vice President Area Management Europe/Africa von Lufthansa Cargo, übernimmt zum 1. Mai als Vice President Area Management Germany die Verantwortung für den Heimatmarkt Deutschland. Der 47-Jährige folgt auf Jürgen Siebenrock, der zum Leiter der Region The Americas der Lufthansa Passage ernannt wurde. Die Leitung der Region Afrika/Europa übernimmt zum 1. Juni Carsten Wirths als Vice President Area Management Europe/Africa. Der 42-Jährige ist derzeit als Verkehrsleiter Deutschland West der Lufthansa Passage für die Standorte in Nordrhein-Westfalen verantwortlich. Der Transportunternehmer Rolf Hartmann ist Anfang März mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Manfred Müller, Landrat des Kreises Paderborn, im Namen des Bundespräsidenten die hohe Auszeichnung. Mit dem Bundesverdienstkreuz werden die wirtschaftlichen, ehrenamtlichen und sozialen Leistungen des 81-jährigen gewürdigt. Dr. Christiane Pfeiffer ist neue Leiterin der weltweiten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Division Nutzfahrzeugreifen des Automobilzulieferers und Reifenproduzenten Continental. Die 40-Jährige folgt auf Udo Brandes, der sich Ende Mai nach sechs Jahren bei Continental in den Ruhestand verabschieden wird. Bis dahin steht der 64-Jährige der Division noch beratend zur Seite. Björn Puls hat für MAN Rental die Depotleitung Kirchheim übernommen. Der 32-Jährige ist ausgebildeter Kfz-Mechaniker und sammelte vor seinem Wechsel zu MAN Rental Vertriebserfahrungen als Servicetechniker, Außendienstmitarbeiter, Verkaufsgruppenleiter und zuletzt stellvertretender Filialleiter bei Conrad Electronics. EuroShell hat die Bereiche Commercial Road Transport (Lkw/Busse) und Fleet (Pkw-Flotten) zu einer Commercial Fleet Organisation vereint. Grischa Sauerberg übernimmt gleichzeitig als neuer Commercial Fleet Sales Manager die Verantwortung für den Vertrieb der EuroShell Tank- und Servicekarten in Deutschland. Der 33-Jährige ist seit 2001 bei Shell und verantwortete zuvor die Verkaufsleitung im Transport-Bereich. Dirk Schroers trägt als Geschäftsführer in der neuen Struktur weiterhin die Verantwortung für den Finanzbereich der EuroShell Geschäfte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem sogenannten Med Cluster, das Italien, Slowenien, Spanien, Portugal, Griechenland und die Türkei umfasst. Andreas Grobler ist ebenfalls weiterhin Geschäftsführer und wird in dieser Funktion Shell nicht nur in bestehenden Joint Ventures vertreten, sondern auch als 3rd Party Partnership Manager die globale Verantwortung für alle Verträge mit Netz-, Fremd-Tankkarten- und Road-Service - Partnern im neu zusammengeführten Commercial Fleet Geschäft übernehmen. IN tIME Express Logistik hat Wolfgang Debusmann zum Leiter der Produktentwicklung ernannt. Der 48-Jährige ist seit 1. März im Unternehmen und hat seinen Dienstsitz in Kerpen bei Köln. Debusmann ist seit 1990 in der KEP-Branche tätig. Er arbeitete zwei Jahre für Federal Express und wechselte 1992 zu TNT, wo er in 17 Jahren verschiedene Stationen durchlief. In der Zeit von 2005 bis 2009 verantwortete er bei TNT den Geschäftsbereich Special Services. Seine letzte Funktion im TNT-Konzern war die des Geschäftsführers der TNT Post Vertriebsgesellschaft in Ratingen. Udo Rügheimer ist seit Februar Pressesprecher für den Bereich Kraftfahrzeugtechnik in der Bosch-Gruppe. Der 47-Jährige kam von Audi und berichtet an Achim Schneider, 40, der die Abteilung zusammen mit Dr. Christoph Zemelka, 42, leitet. Rügheimer wird gemeinsam mit Michael Mack, 43, insbesondere die Medienarbeit rund um die Elektromobilität ausbauen. Ferner betreut der Diplom-Ingenieur (FH) die Medienkommunikation für SB LiMotive, dem Joint Venture von Bosch mit Samsung SDI. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »