Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (11/2009)

Das hat sich in den letzen sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
John Klompers, seit Februar Managing Director für die Regionen Deutschland, Österreich und die Schweiz von Ceva Logistics tätig, hat sein neues Management Team benannt. Zukünftig werden Sven Kirkerup für den Bereich Finance, Helge Süreth für den Bereich Human Resources, Dr. Michael Müller-Wünsch für den Bereich Business Development, Andreas Wagner für den Bereich Contract Logistics und Thomas Kuhn für den Bereich Freight Management Deutschland verantwortlich sein. Jens Müller, bisher verantwortlich für den Bereich Business Development, verlässt das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen. Peter Ganz soll durch den Aufsichtsrat der Hapag-Lloyd AG in seiner nächsten Sitzung in den Vorstand berufen werden und dort das Finanzressort übernehmen. Seit September 2007 verantwortet der 41-Jährige den Bereich Konzern-Finanzen und war so am Verkauf der Hapag-Lloyd AG an das Hamburger Konsortium sowie an der damit verbundenen Finanzierung beteiligt. Außerdem soll Roland Kirch, 37, Generalbevollmächtigter der Hapag-Lloyd AG, in derselben Aufsichtsratssitzung in den Vorstand berufen werden und dort den Bereich Entwicklung und Märkte verantworten. Joe Grealy, Leiter für strategische Branchenentwicklung bei Thermo King, wurde zum dritten Mal als Präsident des Technischen Beirats von Transfrigoroute International bestätigt. Diese Position ist beispielsweise mit der Führung des CCT-Direktionsausschusses verbunden, der wiederum für die Durchführung der verschiedenen technischen Projekte zuständig ist. Diese Projekte werden dem CCT durch den nationalen Ausschuss von Transfrigoroute International zugewiesen. Friedrich Hecker wird zum 1. Juni Chief Operating Officer (COO) und stellvertretender Vorstandvorsitzender beim TÜV Rheinland. Der 46-jährige Diplom-Kaufmann gehörte zuletzt dem Vorstand des Genfer Warenprüfkonzerns SGS an. Karl Viktor Schaller verlässt die MAN Nutzfahrzeuggruppe in beiderseitigem Einvernehmen. Gleichzeitig ordnet das Münchner Unternehmen die Ressortverteilung im Vorstand neu und verkleinert das Gremium. Viktor Schaller war im Vorstand für Technik und Einkauf zuständig. Den technischen Bereich übernimmt nun Bernd Maierhofer, den Einkauf Sabine Drzisga. Weiterhin wurde Arndt Stegmann mit Wirkung zum 1. März als kaufmännischer Geschäftsführer bestellt. Der 43-Jährige folgt damit Markus Geyer, der am 1. Februar die Leitung der Sales Region Middle East übernommen hat. Hubertus von Grünberg ist endgültig vom Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden der Continental AG zurückgetreten. Bereits im Januar hatte die Schaeffler-Gruppe dies von ihm verlangt. Er wird dem Gremium auch nicht mehr als einfaches Mitglied angehören. Von Grünberg begründete den aktuellen Schritt damit, dass der Automobilzulieferer aus Hannover durch die hochverschuldete Schaeffler-Gruppe aus Herzogenaurach weiter Schaden nehme. Die Eurogate Intermodal GmbH hat André Gernhardt zum 1. März Prokura erteilt. Gernhardt, als Leiter Betrieb/Produktion tätig, ist seit 2006 für den gesamten Bahnproduktionsbereich zuständig. Er ist seit dem 2. August 1988 im Unternehmen tätig, das damals noch als Eurokai aufgestellt war. Der Aufsichtsrat der Lufthansa Cargo AG hat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Carsten Spohr um fünf Jahre bis Januar 2015 verlängert. Spohr war mit Wirkung vom 15. Januar 2007 zum Vorstandsvorsitzenden berufen worden. Die Bestellung galt zunächst für drei Jahre. Vor seiner Vorstandstätigkeit bei Lufthansa Cargo war Spohr als Bereichsvorstand der Lufthansa Passage Airlines tätig. Der Aufsichtsrat der Deutschen Post World Net hat Lawrence A. Rosen als Finanzvorstand in den Konzernvorstand berufen. Der 51-Jährige, zur Zeit Finanzvorstand bei der Fresenius Medical Care AG, wird im Konzern für die Bereiche Controlling, Rechnungswesen und Reporting, Investor Relations, Corporate Finance, Konzernrevision/Sicherheit und Steuern sowie Global Business Services zuständig sein. Er tritt die Nachfolge von John Allan, 60, an, der Ende Juni aus dem aktiven Berufsleben ausscheiden wird. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung