Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (03/2015)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Beim ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center (SPC) hat Markus Heinen die Regionalleitung Nord/Ost für Schifffahrt, Häfen und multimodale Verkehre übernommen. Er betreut künftig alle Mitglieder und Aktivitäten in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und dem nördlichen Nordrhein-Westfalen. Lasse Pipoh ist als Regionalleiter Schifffahrt, Häfen und multimodale Verkehre für das Gebiet Süd/West verantwortlich. Dieses beinhaltet die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen Süd und Rheinland-Pfalz. Seit dem 1. Januar 2015 hat außerdem Andrea von Schell die Leitung im Marketing übernommen.

Axel Plaß feiert im Januar 2015 bei der Zippel Group sein 25-jähriges Jubiläum. Seit inzwischen elf Jahren leitet Plaß das Speditionsunternehmen, das in diesem Jahr bereits 139 Jahre alt wird.

Armin Riedl, Geschäftsführer der Frankfurter Kombiverkehr KG, hat am 1. Januar sein 25-jähriges-Dienstjubiläum bei Kombiverkehr gefeiert. Seit 1993 ist er als Geschäftsführer für die Bereiche Personal, Datenverarbeitung, Finanzen, Technik und Beteiligungen zuständig. Anfang 2000 wurde Riedl Anfang auch Geschäftsführer der neu gegründeten Lokomotion Gesellschaft für Schienentraktion mbH.

Zum 1. Januar 2015 hat der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) Dr. Christoph Sokolowski (43) mit der neue Position des „Leiters Politik und Kommunikation“ in Berlin betraut. Zu Sokolowskis Aufgabenbereich gehören unter anderem die Weiterentwicklung des medialen Auftritts des Verbands sowie der Ausbau der politischen Aktivitäten und Kontakte der Speditions- und Logistikbranche in der Bundeshauptstadt. Ingo Hodea, der bislang in Personalunion neben dem Pressereferat bereits Aufgaben im Referat Landverkehr verantwortete, wird zukünftig den Bereich „Sammelgutspedition und KEP-Dienste“ im DSLV weiter ausbauen.

Die Managementberatung Oliver Wyman verstärkt mit Dr. Tom Reinhold den Bereich Transportation. Reinhold, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Verkehrs- und in der Beratungsbranche verfügt, unterstützt die Practice seit Januar 2015 aus dem Oliver Wyman-Büro in Berlin. Reinhold berät Eisenbahn- und Nahverkehrsunternehmen sowie Verkehrsbehörden auf dem europäischen Markt.

Uwe Hockling ist seit dem 6. Januar 2015 neuer Regionaldirektor von Scania Mitte. Der 50-Jährige ist Nachfolger von Stefan Dorski, der ab 1. Februar 2015 als Geschäftsführer die neue Business Unit Scania Siam Co., Ltd., Thailand leitet. Zur Region Mitte gehören die Niederlassungen von Scania Frankfurt/Offenbach, Scania Kassel/Lohfelden, Scania Fulda/Eichenzell und Scania Gießen/Buseck sowie acht freie Servicepartner.

Das Commercial Vehicle Board of Directors des Verbands Europäischer Automobilhersteller (ACEA) hat Martin Lundstedt zum neuen Vorsitzenden für 2015 ernannt. Der ACEA ernennt jedes Jahr einen neuen Vorsitzenden, der einmal wiedergewählt werden kann. Lundstedt lost in seinem Amt Wolfgang Bernhard, Vorstand von Daimler Trucks ab, der den Posten seit 2013 inne hatte.

Ludger Wieskamp feiert sein 25-jähriges Dienstjubiläum beim Logistikdienstleister Greiwing logistics for you. Der gebürtige Grevener begann 1986 bei der Firma Greiwing, wechselte zwischendurch jedoch noch einmal den Arbeitgeber, um dann endgültig 1990 zur Greiwing zurückzukehren. Angefangen hat er damals in der Frachtabrechnung, doch schon zwei Jahre wechselte er in die Disposition.

Dr. Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH (Hero), verabschiedet sich in den Ruhestand. Seit dem Jahr 2000 lenkte und leitete Dr. Bauermeister die Geschicke des Seehafens Rostock.

Zum 1. Januar 2015 wurde Alexander Schuon in die Geschäftsführung des baden-württembergischen Logistikdienstleisters Alfred Schuon GmbH berufen. Damit wird der Speditions- und Logistikbetrieb bereits in der dritten Generation als Familienunternehmen fortgeführt. Mit dem langjährigen Vertriebs- und Qualitätsmanager Rolf Berkowitz erhält zudem ein weiterer Mitarbeiter.

Mit Helmut Normann hat der Bereich Projektlogistik im Hause Ipsen Logistics seit dem 1. Januar 2015 eine neue Führung. Normann verfügt über umfangreiche Erfahrung aus 20 Jahren Tätigkeit bei verschiedenen Projektspediteuren. Als Stellvertreter wird ihm Marco Steinforth, langjähriger Mitarbeiter der Projektabteilung in verschiedenen Funktionen, zur Seite stehen. Darüber hinaus wird das Team, ebenfalls seit Jahresbeginn, durch Julia Pfannenstiel und Sebastian Boss verstärkt.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung