Jahreszahlen: Deutsche Post DHL wächst

Deutsche Post DHL Group meldet für 2014 Wachstum in allen vier Unternehmensbereichen und investierte insgesamt 1,88 Milliarden in die Euro Paket-Infrastruktur sowie in die Modernisierung der globalen und regionalen Express-Hubs.
Christine Harttmann

Im Geschäftsjahr 2014 hat sich das EBIT des Konzerns um 3,5 Prozent oder 100 Millionen Euro auf 2,97 Milliarden Euro erhöht. Unternehmensmeldungen zufolge stieg der Umsatz im Expressbereich um 5,7 Prozent auf 12,5 Milliarden Euro. Haupttreiber waren die anhaltend robuste Nachfrage nach den Dienstleistungen im Bereich der zeitgenauen internationalen Sendungen sowie weitere Steigerungen der Netzwerkeffizienz. Das Ebit des Bereichs legte im abgelaufenen Geschäftsjahr um 16,3 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro zu.

Der Unternehmensbereich Global Forwarding-Freight hingegen verzeichnete ein moderates Umsatzwachstum von 0,9 Prozent auf 14,9 Milliarden Euro. Sowohl im Luftfracht- als auch im Seefrachtgeschäft erholten sich die Volumina zum Jahresende. Diese Entwicklung spiegelt sich im Abschlussquartal 2014 in einem Umsatzwachstum von 4,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr wider.

Der Unternehmensbereich Supply Chain konnte sowohl das Ergebnis im Geschäftsjahr 2014 ebenfalls steigern. Der Umsatz erhöhte sich um 3,6 Prozent auf 14,7 Milliarden Euro. Haupttreiber dieser Entwicklung waren vor allem der Life Sciences & Healthcare-Sektor sowie die Region Europa.

Der Umsatz im Unternehmensbereich PeP ist im Geschäftsjahr 2014 um 2,6 Prozent auf 15,7 Milliarden Euro gestiegen. Davon entfielen 5,7 Milliarden Euro auf den Bereich eCommerce-Parcel, der damit ein Umsatzwachstum von 6,5 Prozent verzeichnete und nun auf einen Anteil von mehr als 36 Prozent am Umsatz des PeP-Bereichs kommt. Im deutschen Paketgeschäft verzeichnete der Konzern ein Volumenwachstum von 7,0 Prozent.

Der Umsatzanstieg um 0,5 Prozent auf 10,0 Milliarden Euro im Post-Bereich war vor allem auf die Portoerhöhung für Standardbriefe und das Infopost-Produkt zurückzuführen, während die Volumina insgesamt weiter zurückgingen.

Auch für 2015 erwarte der Konzern weiter positive Zahlen. „Wir bleiben so auch in 2015 auf Wachstumskurs“, sagte Frank Appel, der Vorstandsvorsitzende von Deutsche Post DHL Group.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »