Werbung
Werbung
Werbung

Jahresumsatz: Maintaler zieht positive Bilanz

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014 hat Maintaler Express Logistik seinen Umsatz um rund 1,4 Millionen Euro verbessert. Weitere Investitionen in den Fuhrpark sollen auch 2015 für Wachstum sorgen.
(Foto: Maintaler)
(Foto: Maintaler)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Im Geschäftsjahr 2014 erzielte Maintaler Express Logistik einen Umsatz von 12,82 Millionen Euro. 2013 waren es noch 11,46 Millionen Euro.

Das Unternehmen, das seinen Sitz in Bruchköbel bei Frankfurt am Main hat, ist auf zeitkritische Direkt- und Sonderfahrten spezialisiert. Wie Maintaler-Geschäftsführer Markus Grenzer betont, ist der KEP-Dienstleister überregional ausgerichtet. Das deutliche Wachstum im abgelaufenen Geschäftsjahr steht nach seiner Überzeugung damit in engem Zusammenhang. Grenzer zufolge betreibt Maintaler eine der größten Sonderfahrtenflotten Europas. Der Fuhrpark ist breit aufgestellt und reicht vom Caddy bis zum Megatrailer. Dabei setzt das Unternehmen auf ein breites Spektrum an Ausstattungsvarianten.

Zudem investiert der Logistikdienstleister in den Sparten Pharma- und geschlossene Fahrzeugtransporte bereits seit geraumer Zeit in den Ausbau einer Spezialflotte.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung