Werbung
Werbung
Werbung

Jahresbilanz: Duisport legt 2012 zu

Die Duisport-Gruppe erwirtschafte 2012 einen Gesamtumsatz von 160 Millionen Euro und konnte damit gegenüber dem Vorjahr ein Plus 8,1 Prozent verbuchen.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Die Unternehmensgruppe, die sich aus der Duisburger Hafen AG und deren Tochtergesellschaften zusammensetzt, konnte damit das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) mit 29 Millionen Euro gut vier Prozent und das Ergebnis vor Ertragssteuern mit 12,1 Millionen Euro um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbessern. Ohne die anteiligen Umsätze aus den strategischen Beteiligungen erreichte der konsolidierte Umsatz der Dusiport-Gruppe - inklusive der Bestandsveränderungen - 149,8 Millionen Euro, was ein Plus von rund acht Prozent bedeutet.

Während der Geschäftsbereich Infra- und Suprastruktur mit 40,2 Millionen Euro (plus 5,2 Prozent) und die Verpackungslogistik mit 51,8 Mio. Euro (plus 4,8 Prozent) ihre Umsätze steigerten, bewegte sich der Bereich Verkehr und logistische Dienstleistungen mit 43,5 Millionen Euro Umsatz und einem Minus von knapp einem Prozent leicht unter Vorjahresniveau.

Der Gesamtgüterumschlag in den Häfen der Gruppe erreichte 2012 mit 63,3 Millionen Tonnen und einem Rückgang von1,3 Prozent fast das Vorjahresergebnis von 64,1 Millionen Tonnen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung