Werbung
Werbung
Werbung

Jahresbilanz 2014: Moderates Mengenwachstum bei 24plus

Die Stückgutkooperation 24plus Logistics Network hat im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 463,7 Millionen Euro erwirtschaftet. Das entspricht einer Steigerung um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

7,36 Millionen Sendungen liefen 2014 durch das Stückgutnetz der Kooperation, 2013 waren es mit 7,32 Millionen Sendungen noch rund 0,5 Prozent weniger. Die Tonnage blieb gegenüber dem Vorjahr unverändert bei knapp 1,8 Millionen Tonnen.

Stabil blieb dem Netzbetreiber zufolge die Verteilung der Sendungsströme. Wie in den Vorjahren liefen 80 Prozent der Sendungsmengen über Direktverkehre und 20 Prozent über das Zentralhub Hauneck und die beiden Regionalhubs in Ludwigsburg und Garbsen bei Hannover. Die Umschlagmenge im Zentralhub in Hauneck belief sich durchschnittlich auf mehr als 800 Tonnen Stückgüter pro Nacht.

Aktuell sind bei 24plus 65 Partner organisiert, davon 33 als Gesellschafter. In Deutschland zählt das Netz 47 Partner, im europäischen Ausland kommt 24plus auf 17 Partner. Dazu kommt ein weiterer Partner, über den 24plus internationale Seefrachtgeschäfte steuert.

Für das Jahr 2015 erwartet die Stückgutkooperation bei der Tonnage und Sendungszahl ein Plus von rund drei Prozent.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung