Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

Iveco: Zwei Stralis Hi-Way bei Platooning-Sternfahrt

Iveco nimmt mit zwei „Stralis Hi-Way“ an der „European Truck Platooning Challenge“ teil, die unter anderem über Brüssel nach Rotterdam führt.
Foto: Iveco
Foto: Iveco
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Als ACEA-Mitglied (europäischer Fahrzeug-Herstellerverband) reiht sich Iveco in die Riege weiterer fünf Hersteller (DAF, Daimler, MAN, Scania und Volvo) ein, um vernetzt im Konvoi aus verschiedenen Städte erst die belgische Hauptstadt Brüssel und dann am 6. April 2016 in Rotterdam/Niederlande ankommen. Die Fahrt ist eine einzigartige Gelegenheit, unter Realbedingungen ausgehend vom Brüsseler Atomium bis zum Hafen Rotterdam zu fahren.

Die Erfahrungen von Iveco im Bereich Platooning reichen auf das Jahr 2003 zurück. Damals hieß das erste Projekt der Europäischen Union „Chaffeur 2 Project“ und Iveco war bereits an Bord. Jetzt nach 13 Jahren scheint die Zeit in Zusammenhang mit automatisiertem Fahren und Kraftstoffeinsparung beziehungsweise Senkung der Emissionen so weit zu sein, um den nächsten Schritt zu gehen, so Iveco.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung