Iveco rockt die Elektromobilität: Mit Metallica auf großer Europatournee

Mit batterieelektrisch und gasbetriebenen Lkw und Kleinbussen stellt der Lkw-Hersteller den Transport von Bandmitgliedern und Equipment sicher. Mit etwas Glück können die Fahrerinnen und Fahrer Konzertkarten gewinnen.

 Lkw im Metallica-Design: Die Sonderlackierung ist in den Farben des Albums 72 Seasons gehalten. (Foto: Iveco)
Lkw im Metallica-Design: Die Sonderlackierung ist in den Farben des Albums 72 Seasons gehalten. (Foto: Iveco)
Christine Harttmann

Eine ungewöhnliche Partnerschaft hat Iveco verkündet. Von Mai bis Juli 2024 unterstützt der Lkw-Bauer die Rockband Metallica während ihrer M72 World Tour in Europa mit batterieelektrischen und gasbetriebenen Lkw und Minibussen. Die emissionsarmen und lokal emissionsfreien Fahrzeuge trügen zum Ziel der Band bei, den CO2-Fußabdruck bei jedem einzelnen Konzert zu reduzieren und so ein nachhaltiges Musikerlebnis zu schaffen, teilt Iveco dazu mit.

In Barcelona verkündet

Die Partnerschaft mit den Rock & Roll Hall Of Famers wurde während der Einführungsveranstaltung zur Erneuerung der gesamten Iveco-Produktpalette in Barcelona verkündet. Die Elektro- und Gas-Lkw sowie Kleinbusse sollen sowohl Band als auch Equipment zu den Konzertorten in München, Helsinki, Kopenhagen, Warschau und Madrid. Passend untermalt war die Ankündigung mit dem Metallica-Hit „It's Electric“.

„Wir freuen uns sehr, mit dieser fantastischen Band und Crew an Bord unserer Fahrzeuge mit alternativen Antrieben auf Tour gehen, motiviert durch unsere gemeinsame Berufung, eine nachhaltige Gesellschaft zu unterstützen und die Grenzen für eine bessere Welt zu verschieben“, kommentierte Luca Sra, Präsident der Truck Business Unit der Iveco Group, die ungewöhnliche Partnerschaft.

Sonderlackierung nur für Metallica

Iveco liefert den batterieelektrischen S-eWay sowie den S-Way LNG in einem Metallica-Sondermodell. Die speziell entworfene Lackierung trägt die Farben des Band-Albums 72 Seasons. Die mattschwarze Lackierung des Fahrerhauses wird von leuchtend gelben Akzenten an der Seite komplettiert, während der Kühlergrill das ikonische Metallica-Logo trägt. eDaily- und Daily CNG-Kleinbusse, ebenfalls in der Metallica-Sondermodell-Lackierung, stehen der Crew während der Konzerte als Shuttle-Service zur Verfügung.

Video einsenden und Konzertkarte gewinnen

Darüber hinaus sind Initiativen geplant, um Lkw-Fahrer einzubinden. Zum Beispiel können Fahrer, unabhängig von der Marke des Fahrzeugs, Videos von sich zu Metallica-Musik einsenden, um Konzertkarten zu gewinnen.

Beide Partner betonen, dass sie großen Wert legen auf Umweltschutz und soziale Verantwortung. Iveco, als Teil der Iveco Group, hat sich verpflichtet, bis zum Jahr 2040 CO2-neutral zu werden. Die Marke werde, so die Mitteilung, weiterhin von Naturkatastrophen und Kriegen betroffene Gebiete unterstützen, Ausbildungsprogramme für gefährdete Jugendliche durchführen und für die Ernährung von Menschen in Not spenden. Die Metallica-Stiftung All Within My Hands wird während der Tourneen der Band örtliche Tafeln unterstützen und mit der Ausbildungsinitiative Metallica Scholars einen Beitrag zu Volkshochschulprogrammen leisten. Außerdem will sie sich nach Möglichkeit Katastrophenhilfsmaßnahmen anschließen.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »