Werbung
Werbung
Werbung

Imperial: Erneuter Zuschlag für BMW-Verkehre

Der Logistikdienstleister Imperial Logistics International hat von der BMW Group erneut den Zuschlag für die Außenlager- und Zwischenwerksverkehre in Bayern erhalten.
Karosserie- und Motorenteile werden von Imperial zur Montage in andere Werke transportiert. (Foto: BMW)
Karosserie- und Motorenteile werden von Imperial zur Montage in andere Werke transportiert. (Foto: BMW)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Der Logistiker übernimmt damit ab dem 1.1.2018 für weitere sechs Jahre die Verkehre zwischen den Werken der BMW Group in München, Landshut, Dingolfing, Regensburg, Wackersdorf und deren Außenlägern. Im Dreischichtbetrieb werden Unternehmensangaben zufolge circa 200 Fahrzeuge, darunter Gliederzüge und Megatrailer, zum Einsatz kommen.
Transportiert werden dabei unter anderem Karosserie- und Motorenteile, die zentral in einem Werk gepresst oder hergestellt werden und in anderen Werken montiert werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung