Werbung
Werbung
Werbung

Imagekampagne: Der Brummi ist wieder da

Die Imagekampagne „Brummi“ wird von BGL, SVG und BSK Sympathieträger und Identifikationsfigur für das Transportgewerbe zu neuem Leben erweckt.
Foto: BGL
Foto: BGL
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) aus Frankfurt am Main hat gemeinsam mit der SVG-Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr und der Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten (BSK) den einstigen Sympathieträger geringfügig modernisiert. Bei seiner Einführung hatte der Brummi noch eine rote Nase und eine Lederschirmmütze.

Die Brummi-Figur lässt nun wieder alle Verkehrsteilnehmer vom Frankfurter Haus des Straßenverkehrs grüßen und für ein besseres Miteinander im Straßenverkehr werben. Auf der Homepage www.brummi.de gibt es einen Überblick über die Historie des Brummis sowie einen Onlineshop mit Brummi-Artikeln.

Zudem soll der Brummi Gutes tun und damit an vergangene Zeiten anknüpfen, als zum Beispiel die Aktion Sorgenkind unterstützt wurde, sowie für die Verkehrserziehung in Kindergärten und Grundschulen eingesetzt werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung