Werbung
Werbung
Werbung

iKEP/KEP-together: Die Branche trifft sich

Veranstaltung iKEP/KEP-together finden als 6. Europäische KEP am 17. und 18. Mai 2019 in der Nähe von Frankfurt am Main statt.
Foto: T. Buchholz
Foto: T. Buchholz
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Die auf den KEP- und Logistik-Mittelstand ausgerichtete iKEP/KEP-together ist mittlerweile zu einer festen Größe unter den Branchenveranstaltungen geworden. Die 6. Messe und Konferenz dieser Art findet unter dem Motto „iKEP/KEP-together 2019 – mehr KEP geht nicht“ am 17. Und 18. Mai 2019 erstmals im Rhein-Main-Gebiet statt, und zwar in zwei Hallen der Eventlocation Chamäleon Beach. Die Location befindet sich unweit von Frankfurt direkt am Main in Flörsheim.

In den beiden zusammenhängenden Hallen mit insgesamt 2.000 Quadratmeter Fläche werden sich 2019 wieder Aussteller aus den Bereichen Logistik, Mobilität, Software, Telematik und Services präsentieren. Aufgrund der großen Außenfläche (20.000 Quadrat) und der attraktiven Lage am Main soll es 2019 mehr Elemente für Networking, Erlebnis (wie Testparcours) und Unterhaltung geben., versprechen die Veranstalter.

Veranstalter ist im Auftrag der IG KEP-together – ein Zusammenschluss von rund 20 europäischen KEP-Diensten – und des BdKEP (Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.) die Hierl & Müller GbR in Straubing, die schon in den Vorjahren die Veranstaltung durchführte. Die KEP-together ist eine seit 2008 regelmäßig stattfindende Branchenveranstaltung, seit 2015 unter einem Dach mit dem Innovationstag (iKEP) des BdKEP. Bisherige Veranstaltungsorte waren Fulda (2008), Nürburgring (2010), Leipzig (2012) und Berlin (2015, 2017).

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung