Werbung
Werbung
Werbung

ID Logistik: Liefern für Ikea

In Salzgitter übernimmt ID Logistics die Kontraktlogistik für Ikea.
 Sven Schürer, Director Business Development ID Logistics Deutschland: „Das Kontraktlogistik-Mandat ist der nächste Meilenstein in der sehr guten Zusammenarbeit.“ (Foto: ID Logistics)
Sven Schürer, Director Business Development ID Logistics Deutschland: „Das Kontraktlogistik-Mandat ist der nächste Meilenstein in der sehr guten Zusammenarbeit.“ (Foto: ID Logistics)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Ab Juni 2016 wird ID Logistics von Salzgitter aus alle 50 Ikea Einrichtungshäuser in Deutschland sowie weitere deutsche Logistik Einheiten versorgen. Das Logistikzentrum in Niedersachsen umfasst 156.000 Quadratmeter Hallenfläche. Mit integriert ist ein automatisches Hochregallager sowie 220.000 Stellplätze für Paletten. Zu den Aufgaben am Standort Salzgitter gehören der Wareneingang und -ausgang, das Lagermanagement, die Qualitätskontrolle sowie die Kommissionierung der Waren.

Der Kontrakt in Salzgitter ist bereits der zweite, den ID Logistics und Ikea unterschrieben haben. Im Auftrag des Möbelgiganten managt der Logistikdienstleister seit Jahresanfang das Paket-Versand-Logistikzentrum in Dortmund Westfalenhütte. Online-Bestellungen bei Ikea werden vor dort aus in Paketen bis 30 Kilogramm an die Kunden in Deutschland versandt.

Umso mehr freut sich Sven Schürer, Director Business Development ID Logistics Deutschland, über den neuerlichen Auftrag: „Die Beauftragung durch Ikea mit einem weiteren Kontraktlogistik-Mandat ist der nächste Meilenstein in der sehr guten Zusammenarbeit.“

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung