ID Logistics: Eröffnung eines E-Commerce-Standorts in Rhein-Main-Region

Der Kontraktlogistiker ist Anfang Oktober mit einem ersten Sortier- und Verteilzentrum in Ginsheim-Gustavsburg gestartet.

Das Logistikunternehmen hat in Ginsheim-Gustavsburg sein erstes Sortier- und Verteilzentrum in Betrieb genommen. Foto: CBRE
Das Logistikunternehmen hat in Ginsheim-Gustavsburg sein erstes Sortier- und Verteilzentrum in Betrieb genommen. Foto: CBRE
Daniela Kohnen

ID Logistics hat laut eigenen Angaben am 6. Oktober 2020 im südhessischen Ginsheim-Gustavsburg sein erstes Sortier- und Verteilzentrum in Deutschland für den Online-Handel für Waren des täglichen Bedarfs in Betrieb genommen. Damit hat das Unternehmen einen weiteren E-Commerce-Standort in der Rhein-Main-Region eröffnet.

Für die Errichtung des regionenspezifischen Sortier- und Verteilzentrums für den E-Commerce nutzt der Logistiker eine rund 16.000 Quadratmeter große Bestandsimmobilie, die zuvor einem Unternehmen aus der Automotive-Branche diente. RLI Investors hatte die Logistikimmobilie aufgrund ihrer hohen Drittverwendungsfähigkeit und der zentralen Lage erworben und gemeinsam mit dem Mieter vom Automobilstandort zu einem E-Commerce Verteilzentrum entwickelt. Ginsheim-Gustavsburg ist über die Autobahnen A60 von Mainz nach Frankfurt und A671 mit Zugang zu A3, A5 und A61 an das überregionale Straßennetz angeschlossen.

Am Standort kann ID Logistics mit bis zu 300 Mitarbeitern in der Spitze innerhalb von sechs Wochen nach Go-Live im 3-Schicht-Betrieb von Montag bis Samstag in jeweils 24 Stunden bis zu 100.000 Päckchen am Tag abwickeln. Zum Start investiere man über eine Million Euro für spezifische Sortiertechnologien sowie für eine leistungsfähige IT, erklärte das Logistikunternehmen.

Innerhalb von zehn Wochen seit Erstanfrage und in enger Abstimmung mit den Behörden in Ginsheim-Gustavsburg seien alle Voraussetzungen für die auftragsgemäße Abwicklung geschaffen worden.

Mit dem Sortier- und Verteilzentrum erweitere man das Arbeits- und Angebotsspektrum für den mit aktuell 13,3 Prozent im dritten Quartal in Deutschland überdurchschnittlich wachsenden E-Commerce. Robin Otto, Commercial Vice President bei ID Logistics:

 „Unser neues Sortier- und Verteilzentrum ist in Rekordzeit entstanden und befindet sich mitten in einem gut angebundenen Industriegebiet. Die Immobilie bietet uns einerseits viele Sozialräume, andererseits ausreichend Pkw-Flächen für unsere Mitarbeiter und Lkw-Flächen zur Andienung. Wir danken den Behörden in Ginsheim-Gustavsburg für die sehr gute Unterstützung, um innerhalb von wenigen Wochen an diesem Standort rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft handlungsfähig zu sein und in der Region Hunderte neue Arbeitsplätze zu schaffen.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »