ID Logistics: Eröffnung drei neuer Logistikzentren

Der Kontraktlogistiker hat im September drei neue Logistikanlagen eröffnet und einen Standort in Krajków für den E-Commerce erweitert.

Der neue ID Logistics Standort mit 76.000 Quadratmeter Nutzfläche in Nowa Niedrzwica nahe der Stadt Gorzów Wielkopolski aus der Vogelperspektive. Foto: ID Logistics
Der neue ID Logistics Standort mit 76.000 Quadratmeter Nutzfläche in Nowa Niedrzwica nahe der Stadt Gorzów Wielkopolski aus der Vogelperspektive. Foto: ID Logistics
Daniela Kohnen

ID Logistics hat die drei Logistikzentren für eines der weltweit marktführenden E-Commerce-/B2C-Unternehmen in Polen in Betrieb genommen. Zudem soll ein Standort in Krajków bei Breslau inklusive dessen Intralogistik erweitert werden. Die Gesamtfläche aller vier ID Logistics Standorte beträgt damit über 250.000 Quadratmeter Nutzfläche für die E-Commerce-Branche, so das Unternehmen.

Ein Jahr nach der Inbetriebnahme des Distributionszentrums in Krajków habe man einen weiteren Vertragsabschluss in einem deutlich größeren Umfang umsetzen können. In Zgorzelec, in Gorzów Wielkopolski sowie in der Umgebung von Breslau hat der Kontraktlogistiker drei neue Logistikzentren in Betrieb genommen und steuert den E-Commerce-Lagerbetrieb, wozu Wareneingang, Lagerung, Auftragsvorbereitung, Distribution sowie Bestandsführung und Verpackung zählen.

In Zgorzelec werden Kosmetika und Haushaltschemikalien gelagert, in den beiden anderen Lagerhallen ein breites und vielfältiges Sortiment. Auch am Ausbau des Logistikzentrums in Krajków wird laut dem Logistiker gearbeitet. Seine Fläche soll von 42.000 auf 52.000 Quadratmeter vergrößert werden.“ Yann Belgy, Geschäftsführer von ID Logistics Polen:

Wir freuen uns sehr, dass unser Kunde nach erfolgreicher Zusammenarbeit den Vertrag verlängert und uns die Leitung von drei weiteren Fulfillment Centern anvertraut hat. Unser Ziel ist es, den Verbrauchern, die auf der Website unseres Kunden einkaufen, den bestmöglichen Bestellservice zu bieten. Die Größe der Betriebe, die wir führen, ist nicht nur eine spannende Herausforderung, sondern vor allem eine hervorragende Entwicklungschance für uns alle.“

An allen Standorten werden die online bestellten Artikel für Kunden in Polen und weltweit, hauptsächlich aber aus Europa, abgewickelt. Zudem setze man an allen neuen Logistikzentren moderne und innovative Lösungen im Bereich Lagerdienstleistungen sowie Automatisierung von Online-Auftragsabwicklungsprozessen ein, erklärte der Logistiker. Darunter befinden sich Systeme zur automatischen Sortierung von Paketen, die für eine Erhöhung der Lagerkapazität sorgen, und sogenannte Picktowers (Mezzanine für die Lagerung und Bereitstellung von Waren), die die Lagerkapazität und den Platz erhöhen.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »