Werbung
Werbung
Werbung

IAA Nutzfahrzeuge: HUSS-VERLAG erhält Zuschlag für IAA-Messezeitung

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat den Münchner HUSS-VERLAG mit der Erstellung der Messezeitung „IAA aktuell“ für das Jahr 2016 beauftragt.
(Grafik: HUSS-VERLAG)
(Grafik: HUSS-VERLAG)
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Zur 66. IAA Nutzfahrzeuge erscheint erneut die offizielle Messezeitung „IAA aktuell“. Nach einem Ausschreibungsverfahren hat diesmal der HUSS-VERLAG den Zuschlag für die Messezeitung erhalten. Damit übernehmen die Redaktionen der Zeitung Transport sowie der Zeitschriften LOGISTRA, PROFI Werkstatt und busplaner die tagesaktuelle Berichterstattung über die 66. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.

Die Messezeitung „IAA aktuell“ wird an jedem Messetag erscheinen, und zwar vom 22. bis 29. September 2016. Sie hat eine Auflage von täglich 20.000 Exemplaren und einen Umfang von jeweils 16 Seiten, inklusive zweier englischsprachiger Seiten. Die Printausgabe von „IAA aktuell“ präsentiert eine Kombination von tagesaktueller Berichterstattung mit spezifischen Inhalten zur weltweiten Leitmesse für Mobilität, Transport und Logistik, dem allgemeinen Marktumfeld Nutzfahrzeuge (Lkw, Transporter, Trailer, Omnibusse, Komponenten, Zubehör und Dienstleistungen) und umfassenden Service-Elementen.

In der „IAA aktuell“ finden die Leser während der 66. IAA Nutzfahrzeuge neben Informationen zur Messe, Nachrichten aus der Branche sowie Informationen zu Unternehmen und neuen Produkten auch das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Zudem gibt es Fakten und praktische Tipps zur Messestadt Hannover.

Neben der gedruckten Version steht „IAA aktuell“ nach Erscheinen digital als kostenloses E-Paper zur Verfügung und kann auch online bei www.iaa.de gelesen werden.

Die „IAA aktuell“ wird an allen IAA-Veranstaltungstagen an den Eingängen des Messegeländes kostenlos verteilt. Darüber hinaus erfolgt eine Verteilung an den Messeständen und Infopoints sowie in ausgesuchten Hotels in und um Hannover.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung