IAA Nutzfahrzeuge 2016: 25 Jahre Fliegl

Der Auflieger- und Anhängerhersteller Fliegl wurde vor einem Vierteljahrhundert geründet. Der aktuelle Messeauftritt auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 steht ganz im Zeichen nachhaltiger Lösungen.
Foto: Fliegl
Foto: Fliegl
Torsten Buchholz

„Auf unser Jubiläum im IAA-Jahr 2016 dürfen wir ein bisschen stolz sein, aber wir blicken nach vorne, entwickeln die Zukunft des Güterverkehrs mit“, sagt Geschäftsführer Helmut Fliegl. Im Fokus seines Unternehmens sei und bleibe ganz klar die Nachhaltigkeit. Fliegl: „Die Anhänger und Auflieger, die wir in Hannover zeigen, sind auf Wirtschaftlichkeit, auf Leichtbau und Nutzlastmaximierung ausgelegt, aber auch auf Stabilität und Langlebigkeit. Flexibilität und Zuverlässigkeit über Jahre – so definieren wir Nachhaltigkeit.“

Fliegl präsentiert insgesamt neun Fahrzeuge. Alle sind mit LED-Paketen beziehungsweise Seitenmarkierungsleuchten mit zwanzig LED-Dioden ausgestattet. Bei Gardinensatteln fährt man weiter konsequent eine Zweiachsstrategie. „Branchenübergreifend erkennen immer mehr Unternehmer, dass der Löwenanteil der Transporte problemlos auf zwei Achsen stattfinden kann; eine dritte Achse kostet oft nur Geld und Ladekapazität“, erklärt Geschäftsführer Fliegl diese Entscheidung und ergänzt: „Unsere Twins sind voll durchgestartet und haben den Markt aufgemischt –klar, dass wir sie nun auch auf der IAA in den Mittelpunkt rücken“. Ein „RoadRunner“ und ein „MegaRunner“ repräsentieren die sogenannte Twin-Linie auf der IAA, und zwar jeweils in der Ausführung als „Twin 200“ mit 20.000 Kilogramm Achslast. Ihre Außenrahmen sind serienmäßig abgeschrägt und beinhalten das „Load-Lock-Profil von Fliegl zur flexiblen Spanngurtfixierung.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »