IAA Mobility 2021: Carry Larry - elektrisches Lastengefährt zwischen den Welten

Irgendwo zwischen schweren E-Cargobike, E-Lastenscooter, Routenzug und E-Van platziert ein Grazer Start-up sein elektrisch angetriebenes Lastengefährt. Für die Innenstadtbelieferung könnte es ideal sein.

Schleppt viel, braucht wenig: Der Carry Larry soll durch hohe Raum- und Energieeffizienz überzeugen. | Foto: Carry Larry
Schleppt viel, braucht wenig: Der Carry Larry soll durch hohe Raum- und Energieeffizienz überzeugen. | Foto: Carry Larry
Redaktion (allg.)
(erschienen bei VISION mobility von Johannes Reichel)

Das Grazer Start-up-Unternehmen Carry Larry hat die Bühne der IAA Mobility in München genutzt, um seinen elektrisch angetriebenen schweren E-Lastenscooter zu präsentieren. Dieser soll die Vorzüge von E-Cargobikes in Sachen Raumeffizienz mit den Vorteilen leichter Elektrofahrzeuge kombinieren. Das modular aufgebaute und nur zwei Meter lange und ein Meter schmale Plattformgefährt erinnert an Long-John-Lastenräder, verfügt aber wie etwa das E-Cargobike Urban Arrow Tender vorn über ein vorn zweispuriges Fahrwerk.

 

Darauf baut eine glatte Plattform auf, die für diverse Wechselaufbauten nutzbar sein soll. Beim Vorführer handelte es sich um einen Container mit Klappe und 250 Kilo reiner Nutzlast (plus 80 Kilo Fahrer) und etwa zwei Kubikmeter Volumen. Angetrieben wird das Fahrzeug von Radnaben-Elektromotoren, es soll Versionen zu 25 und 45 km/h geben. Die zwei, hinter einer Frontklappe verborgenen und leicht tauschbaren Lithium-Ionen-Akkus verfügen über 3,3 kWh Kapazität, was für eine Tagesschicht im urbanen Liefereinsatz genügen soll. Das Start-up verspricht hohe Energieeffizienz und niedrige Betriebskosten für das Fahrzeug.

Das LEV wird aus aufrechter Position mit einer Art Hockersattel gefahren, ähnlich den Routenzügen in der Intralogistik hat man eine gute Übersicht und leichten Zu- und Abstieg. Für zeitgemäße Konnektivität sorgt ein GPS-Modul mit 4-G-Standard, das den E-Scooter in Telematik integrierbar machen soll. Die Beleuchtung übernehmen lichtstarke LED-Scheinwerfer.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »