Werbung
Werbung
Werbung

IAA 2018: Schmitz Cargobull präsentiert neuen Power Curtain

Mit ein paar ersten Neuigkeiten hat Schmitz Cargobull die Presse schon einmal auf die kommende IAA Nutzfahrzeuge 2018 eigestimmt.
 Ladungssicherung über die Plane: Jeweils drei Schlaufen übereinander sind alle 1,5 Meter in der Plane. Die durchgezogenen Zurrgurte entwickeln Blockierkräfte pro Reihe von 2.500 daN. (Foto: Schmitz Cargobull)
Ladungssicherung über die Plane: Jeweils drei Schlaufen übereinander sind alle 1,5 Meter in der Plane. Die durchgezogenen Zurrgurte entwickeln Blockierkräfte pro Reihe von 2.500 daN. (Foto: Schmitz Cargobull)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Der Trailerspezialist hatte Journalisten aus ganz Europa nach Berlin eingeladen. Am dortigen Standort fertigt Cargobull seine Transporter-Aufbauten, die sogenannten Van-Bodys. Das Konzept dafür hat der Hersteller aus Altenbergen im Münsterland bereits Anfang 2017 vorgestellt. Jetzt präsentierte er den anwesenden Pressevertretern die Fertigung der Aufbaumodule im Berliner Werk.

Neben dem Transporter-Aufbau standen einige der aktuellen Trailer-Modelle auf dem Hof der Niederlassung in der Bundeshauptstadt. Einer davon war der neue S.CS mit Power Curtain, der sich den Beschreibungen zufolge insbesondere durch eine verbesserte Stabilität und Festigkeit des Aufbaus auszeichnet. Außerdem habe Schmitz Cargobull, sagte Matthias Muffert, der Leiter des Produktmanagement Sattelcurtainsider, das Handling des Fahrzeuges im täglichen Transporteinsatz verbessert.

Der Planenauflieger ist so konzipiert, dass der ohne Aufsatzlatten auskommt und dennoch die die zertifizierte Aufbaufestigkeit nach DIN EN 12642 Code XL erreicht. Zum Be- und Entladen des Aufliegers muss der Fahrer also nur noch die Plane öffnen und aufschieben.

Möglich ist dies dann der in die Plane integrierten Aramid-Gurte und dem Stahldraht. Beides gibt der Plane die notwendige Stabilität um auch hohen seitlichen Kräften von bis zu 27 Tonnen auf jeder Seite standzuhalten.

Hinzu kommt, dass die neu konstruierte Plane so stabil ist, dass keine weiteren Hilfsmittel bei formschlüssiger Ladung für die seitliche Ladungssicherung notwendig sind. In drei Reihen übereinander sind in die Plane in 1,5 Meter Abstand zueinander Schlaufen eingearbeitet, in die Spanngurte eingehängt werden können, die die Ladung nach hinten absichern. Die durchgezogenen Zurrgurte entwickeln Blockierkräfte pro Reihe von 2.500 daN.

Der S.CS mit Power Curtain hat alle Prüfungen gemäß Code XL-, Getränke- und Daimlerzertifikat.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung