Werbung
Werbung
Werbung

Honold: Erweiterung der Kapazitäten in Norddeutschland

Die Honold Logistik Gruppe hat das Logistik-Segment des Joint-Venture-Partners 17111 aus Flensburg übernommen. Die Lagerkapazitäten in Norddeutschland werden damit um fast 10.000 Quadratmeter erhöht.
Mit der Übernahme möchte Honold nach Unternehmensaussagen eigene Lagerkapazitäten sowie die logistische Infrastruktur ausbauen. (Foto: Honold)
Mit der Übernahme möchte Honold nach Unternehmensaussagen eigene Lagerkapazitäten sowie die logistische Infrastruktur ausbauen. (Foto: Honold)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Das Joint-Venture für die Kontraktlogistik mit dem Unternehmen 17111 pflegte Honold seit einigen Jahren und hat nun dessen Anteile übernommen. Ein Vorteil des Standorts Flensburg-Handewitt liegt laut Unternehmensaussagen in der Anbindung Richtung Skandinavien und Osteuropa.
Für die Verwaltung und die Abwicklung der Transporte in Flensburg-Handewitt stehen 20 Mitarbeiter zur Verfügung, die von der Logistik-Gruppe vom einstigen Joint Venture übernommen wurden. Der neue Standort wird in das SAP-basierte-Logistiknetzwerk der Gruppe integriert.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung