Hermes: Übernahme des MyToys Logistik-Standorts in Gernsheim

Hermes Fulfilment erweitert das Netzwerk mit der Intergation des bisherigen MyToys Logistik-Standorts im südhessischen Gernsheim. Dort sollen Waren externer Händler gelagert, verpackt und versendet werden.

Im Logistikzentrum soll ein Sortiment von Bekleidung über Kleinmöbel bis hin zu Elektrogroßgeräten abgewickelt werden. (Foto: Hermes Fulfilment)
Im Logistikzentrum soll ein Sortiment von Bekleidung über Kleinmöbel bis hin zu Elektrogroßgeräten abgewickelt werden. (Foto: Hermes Fulfilment)
Anna Barbara Brüggmann

Vor wenigen Monaten hat Hermes Fulfilment ein Versandzentrum im norditalienischen Valdengo, rund 100 Kilometer westlich von Mailand, in das sich Logistiknetzwerk aufgenommen. Nun soll der Wachstumskurs fortgesetzt werden.

Zum 1. März 2024 wird der Logistik- und Retourendienstleister eigenen Angaben zufolge die Niederlassung der MyToys Logistik GmbH in Gernsheim übernehmen. Geplant sei, dort künftig Waren externer Händler, die über die IT- und Logistik-Lösung F2X an die Marktplätze der Otto Group angebunden werden, zu lagern, zu verpacken und zu versenden.

Marktplatz-Anbindung

F2X wurde von Hermes Fulfilment selbst entwickelt und im Frühjahr 2023 an den Markt gebracht. Die Plattform soll es den Kunden ermöglichen, die gesamte Supply Chain der Otto Group zu nutzen - von der Beschaffung über den internationalen Transport und die Verzollung bis hin zur letzten Meile.

Der Markt befände sich laut Kevin Kufs, CEO von Hermes Fulfilment, aktuell in einer anspruchsvollen Situation. „Wir haben trotz alledem über F2X in genau dieser Phase gleich eine ganze Reihe strategischer Partnerschaften geschlossen und externe Kunden gewonnen. Unter anderem für unseren neuen Standort in Gernsheim”, so Kufs.

Die vier Hallen am Standort verfügen über eine Grundfläche von insgesamt 35.000 Quadratmetern, so die Angaben – durch Zwischenebenen belaufe sich die Nutzfläche auf 75.000 Quadratmeter. Das in Gernsheim abgewickelte Sortiment reiche von Bekleidung über Kleinmöbel bis hin zu Elektrogroßgeräten.

Etwa 36.000 Palettenstellplätze stünden für Lagerungszwecke zur Verfügung. Ein Shuttlelager vor Ort soll die Kommissionierung bestellter Artikel beschleunigen und verfügt Hermes zufolge über eine Kapazität von 100.000 Behältern. Rund elf Millionen Sendungen könnten pro Jahr in Gernsheim logistisch abgewickelt werden.

Umstrukturierungen

Das Unternehmen passt zudem die organisatorische Struktur an – verbunden mit personellen Veränderungen: Zum 1. Februar 2024 wird Knut Talman neuer Chief Information Officer der 2022 gegründeten IT-Gesellschaft Hermes Fufilment Tech Solutions.

Er ist aktuell als Direktor IT-Logistik & Services bei Otto beschäftigt. Künftig soll er dem Logistik- und Retourendienstleister bei der Automatisierung aller Geschäftsprozesse zur Seite stehen.

Talman übernimmt seinen neuen Verantwortungsbereich von Olaf Röhr, der den Vorsitz der Geschäftsführung von Hermes Fulfilment Tech Solutions behält und künftig als Chief Commercial Officer agiert.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »