Werbung
Werbung
Werbung

Hermes: Paketzustellung in Zeitfenstern

Mit dem neuen Service „Paketzustellung in Zeitfenstern“ erfahren die Empfänger von Sendungen der Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) künftig bis auf eine Stunde genau wann ihre Sendung eintrifft.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Datum und voraussichtliche Uhrzeit der geplanten Anlieferung kann der Kunde bereits am Vortag über die Online-Sendungsverfolgung sowohl stationär als auch mobil abrufen. Für nationale Päckchen und Pakete ist der Service kostenfrei.

„Die neue Paketankündigung macht die Sendungszustellung für unsere Kunden besser planbar. Unsere Erstzustellquote wird dadurch weiter steigen“, sagt Frank Rausch, CEO der Hermes Logistik Gruppe Deutschland. Mit der bundesweiten Einführung von Zustellzeitfenstern kommt Hermes dem Wunsch von immer mehr Kunden entgegen, die den Versand und Empfang von Paketen besser in ihren Alltag integrieren wollen.

Privatversender können sich per Email über die geplanten Lieferzeiten ihrer Pakete informieren lassen. Zudem integriert Hermes die Paketankündigung in die Smartphone-Apps für Android und iOS. Ausgenommen von der Hermes Paketankündigung sind Retouren, Sendungen mit fest beauftragtem Zustellzeitfenster sowie Direktzustellungen in Paketshops.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung