Werbung
Werbung
Werbung

Hermes: Neues Nord-HUB eröffnet

Die Hermes Logistikgruppe Deutschland (HLGD) hat seine neue Hauptumschlagbasis (HUB) im niedersächsischen Langenhagen bei Hannover eingeweiht. Mit dem Neubau hat der Logistikdienstleister insgesamt 35 Millionen Euro in den Standort investiert.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Mit dem Nord-HUB erweitert Hermes sein bestehendes Logistiknetz mit Umschlagzentren in Altenkunstadt, Friedewald, Haldensleben und Hückelhoven um ein weiteres Logistikzentrum. Nahe des Flughafens Hannover-Langenhagen gelegen, verfügt das HUB, so Hermes, über Anbindungen zu den Autobahnen A2 und A7. Die Halle des kombinierten HUB- und Niederlassungsstandortes erstreckt sich auf 80.000 Quadratmeter Fläche und bietet mehr als 110 Tore zum Be- und Entladen von Lastwagen und Kleinfahrzeugen. Im Inneren sollen bewährte Förder- und Sortiertechnik der Firma Beumer für hohe technische Standards sorgen. Zwei übereinander liegende Kippschalensorter mit je 611 Schalen verarbeiten bei einer Geschwindigkeit von 2,5 m/s etwa 25.000 Sendungen pro Stunde. Alle Transport- und Logistikabläufe inklusive der Beladungsstände werden dabei über ein IT-Hofmanagementsystem in Echtzeit gesteuert. Zusätzlich unterstützt die geeichte Volumenmessung aller Sendungen die genaue Berechnung von Transportkapazitäten und die umweltschonende Auslastung der Hermes Flotte. (swe) (Foto: Hermes)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung