Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Am 2. November 2007 wurden die Verträge von PKZ Slovakia und Hellmann Worldwide Logistics in Bratislava unterschrieben. Bereits seit 1994 arbeiten die Unternehmen als Partner im europäischen Landverkehr zusammen. In Osteuropa unterhält Hellmann eigene Niederlassungen in Polen und ein Joint Venture mit PKZ in der tschechischen Republik. „Für uns ist Osteuropa ein sehr wichtiger Markt, auf dem wir auch in den nächsten Jahren unseren Fokus legen werden,“ erläutert Karl Engelhard, Generalbevollmächtigter von Hellmann, die PKZ-Beteiligung. Das Unternehmen mit 45 Mitarbeitern wird unter dem Namen Hellmann PKZ firmieren. Es existieren zwei Niederlassungen in Bratislava; die Zentrale mit der Verwaltung sitzt in Puchov. Die Dienstleistungspalette umfasst die Bereiche Road, Rail, Air und Sea Freight sowie Contract Logistics. Das Lager in Bratislava hat eine Fläche von 3.400 Quadratmetern und bietet auch Lösungen im Bereich des Supply Chain Management an. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung