Werbung
Werbung
Werbung

„Held der Straße“: Lkw-Fahrer ausgezeichnet

Weil er einem eingeklemmten Kollegen geholfen hatte, kührte Goodyear Dunlop gemeinsam mit dem Automobilclub Deutschland (AVD) einen Lkw-Fahrer aus Bickenbach zum „Held der Straße“ im August.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Neben dem Pokal, der den Kraftfahrer Ricky Bornhorst als „Held der Straße“ auszeichnet, erhält er vier Eintrittskarten für das Legoland sowie ein Erste-Hilfe-Set. Auch eine kostenlose Mitgliedschaft im AvD für ein Jahr ist im Preis enthalten.

Am 15. Juli 2013 wurde Lkw-Fahrer Bornhorst Zeuge eines Unfalls. Nahezu ungebremst fuhr ein Lkw auf einen anderen bereits an der Ampel stehenden Lkw auf. Das vordere Fahrzeug wurde fast 40 Meter über die Kreuzung geschoben, der Fahrer nur leicht verletzt.

Die Kabine des aufgefahrenen 7,5-Tonners war jedoch so stark beschädigt, dass die Beine des Fahrers vollständig eingeklemmt wurden. Als ausgebildeter Rettungsassistent eilte Bornhorst mit seiner Erste- Hilfe-Ausrüstung umgehend zur Unfallstelle und kümmere sich um den schwerverletzten Kollegen. Er betreute und versorgte ihn, bis er von der Feuerwehr befreit werden konnte.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung