Hafen Rotterdam: Erster Test mit mobiler Entgasungsanlage

Nach Mitteilung des Hafenbetriebs Rotterdam verlief der erste Test mit einer mobilen Entgasungsanlage am öffentlichen Kai des Seinehaven erfolgreich.

Die mobile Entgasungsanlage | Foto: Port of Rotterdam
Die mobile Entgasungsanlage | Foto: Port of Rotterdam
Torsten Buchholz

Am 7. August 2020 wurde die Benzin-Entgasung am Binnentanker Visioen vorgenommen, ohne dass dabei messbare Dämpfe in die Atmosphäre entwichen sind. Es handelt sich um eine Entgasung, die außerhalb einer Einrichtung erfolgte - das ist einzigartig in den Niederlanden.

Test mit dem Schiff Visioen

Das Schiff Visioen (3.235 Tonnen, rund 3.300 Kubikmeter) war, was Benzin betrifft, zu diesem Zeitpunkt leer. Es wurden alle zehn Tanks entgast, damit die nächste Ladung aufgenommen werden konnte. Der Entgasungsvorgang begann um 9:20 Uhr, und um 16:00 Uhr verzeichnete das Schiff weniger als zehn Prozent LEL (niedrigste Explosionsgrenze). Der Zweck des Tests besteht darin, herauszufinden, ob die Anlage für die Entgasung von Binnenschiffen geeignet ist, ohne dass die dabei auftretenden Emissionen die geltenden Normen überschreiten. Darüber hinaus muss die Anlage sicher sein. Der Test wurde außerdem dazu genutzt, die Genehmigungsbedingungen zu prüfen.

An dem Test waren die Sicherheitsregion Rotterdam Rijnmond, die Umweltschutzbehörde DCMR und der Hafenbetrieb Rotterdam beteiligt. Die Technik wurde von ENDEGS geliefert.

Es ist untersagt, im Rotterdamer Hafen eine Entgasung einer Reihe von Stoffen - dazu zählen Benzol und Benzin - in die Außenluft vorzunehmen. Auch die Entgasung während der Fahrt ist in den meisten niederländischen Provinzen untersagt. Gemeinsam mit der Sicherheitsregion und der DCMR testet der Hafenbetrieb Rotterdam in nächster Zeit unterschiedliche Anlagen. Die nächste Entgasung soll Ende August / Anfang September durchgeführt werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »