Werbung
Werbung
Werbung

Hafen Hamburg: Komplett-Service für Tankcontainer

Am Altenwerder Damm im Hamburger Hafen gibt es seit 1. November 2017 einen umfassenden Service für Tankcontainer.
Neuer Tankcontainer-Service: HCCR und Condaco bündeln ihre Expertise für Reparatur, Depotservice und Reinigung. (Foto: HHLA)
Neuer Tankcontainer-Service: HCCR und Condaco bündeln ihre Expertise für Reparatur, Depotservice und Reinigung. (Foto: HHLA)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Das Angebot reicht von der Reinigung und Reparatur bis zur Lagerung. Über die Hamburger Container- und Chassis-Reparatur Gesellschaft (HCCR) sowie den Containerdienstleister Condaco können die Dienstleistungen gebucht werden.

Die beiden Partner haben sich über eine konkrete Aufteilung der Aufgaben verständigt. Den Part der Reinigung, Depotabwicklung und des Transports übernimmt die HHLA-Tochter HCCR . Dabei setzt sie die Tankreinigungsanlage am Altenwerder Damm ein, die über die technischen Voraussetzungen sowie notwendigen Zertifizierungen verfügt. Bei der Reinigung werden die alle anwendbaren Vorschriften befolgt. Condaco wird sich um die Reparatur der Tankcontainer kümmern und auch Umbauten oder andere Sonderaufträge realisieren.

Dr. Georg Böttner, Geschäftsführer von HCCR, verspricht den Kunden „qualitativ hochwertige Leistungen zu marktgerechten Preisen“. Er betont außerdem, wie gut der Standort angebunden sei. Das minimiere die Kosten für Transporte innerhalb des Hafens. Die beiden Partner werten alsweiteren Standortvorteil, dass die Kunden ihre Container per Lkw oder Bahn an- und ausliefern können. Der Standort im Hafenteil Waltershof liegt unmittelbar an der Autobahnabfahrt Walterhof zur A7 und verfügt über einen ganzzugfähigen Gleisanschluss.

An das HHLA Container Terminal Burchardkai (CTB) ist die Anlage ebenfalls direkt angebunden. Dort gibt es große Kapazitäten für den Umschlag und die Lagerung von Containeren.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung