Groupe PSA schließt Werkstandorte in Europa wegen Coronapandemie

Die Produktionsstätten hätten zunehmend mit Schwierigkeiten im Ablauf zu kämpfen, unter anderem wegen des Rückgangs in der Automobilindustrie und den Ausfall von Zulieferern. Daher hat das Krisenteam der Konzernleitung die vorübergehende Schließung mehrerer Werke bis voraussichtlich zum 27. März angeordnet.

Die Groupe PSA schließt wegen der Coronapandemie vorübergehend seine Fahrzeugproduktionsstätten in Europa. Foto: Andrew Martin | Pixabay.
Die Groupe PSA schließt wegen der Coronapandemie vorübergehend seine Fahrzeugproduktionsstätten in Europa. Foto: Andrew Martin | Pixabay.
Claudia Leistritz
(erschienen bei PROFI-Werkstatt von Claudia Leistritz)

Es habe in der Nähe mehrerer Produktionsstätten „schwerwiegende Fälle“ von Covid-19 gegeben, zudem seien Versorgungsschwierigkeiten der großen Zulieferer zu verzeichnen. Unter anderem deswegen hat die Konzernleitung des zu den größten Autoherstellern Europas zählenden Unternehmens beschlossen, noch diese Woche eine Reihe seiner Produktionsstätten, die meisten davon in Frankreich und Spanien, zu schließen. In Planung sei ebenfalls die Schließung der Komponenten- und Motorenwerke. Man werde die Maßnahme mit den Sozialpartnern abstimmen, so der Pressebericht.

In Deutschland sind die Werke in Rüsselsheim und Eisenach von der Schließung betroffen. Diese wurden bereits am Dienstag, 17. März stillgelegt, am Tag zuvor die Werke in Mulhouse und Madrid. Auch Poissy, Rennes, Sochaux in Frankreich sowie Saragossa in Spanien, Ellesmere Port in England und Gliwice in Polen arbeiten nicht mehr. Bis Freitag sollen noch die Stätten in Hordain (Frankreich), Vigo (Spanien), Mangualde (Portugal), Luton (England) und Trnava in der Slowakei folgen. Man wolle über die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden hinaus diese Schutzmaßnahmen treffen, weil man sie für den besten Schutz vor Ausbreitung des Coronavirus halte, verlautet der Konzern. Gelten sollen die Maßnahmen voraussichtlich bis 27. März.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »