Werbung
Werbung
Werbung

Großbritannien: Hoyer investiert in den Fuhrpark

Hoyer hat bei MAN 89 neue Sattelzugmaschinen geordert. Damit ersetzt der Mineralölspediteur 75 ältere Einheiten und stockt zusätzlich seine Flotte um 14 Fahrzeuge auf.
Hoyer für seinen Fuhrpark in Großbritannien 89 neue MAN Sattelzugmaschinen gekauft. (Foto: MAN)
Hoyer für seinen Fuhrpark in Großbritannien 89 neue MAN Sattelzugmaschinen gekauft. (Foto: MAN)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die 89 neuen MAN TGS 24.420 laufen in dem etwa 500 Einheiten umfassenden Fuhrpark von Hoyer Petrolog in UK, der auf 37 Standorte verteilt ist. Service und Wartung übernehmen landesweit die Händler des Münchner Herstellers. Alle zwei- und dreiachsigen TGS- und TGX-Sattelzugmaschinen und Fahrgestelle im Fuhrpark erhielten einen zweijährigen „Relax“ Wartungs- und Service-Vertrag. Dieser umfasst eine Fahrleistung von 300.000 Kilometern und schließt Ersatzleuchten sowie den Austausch von Flüssigkeiten mit ein. Zudem unterliegen alle TGS der Standardgewährleistung für drei Jahre und bis zu 450.000 Kilometer Laufleistung.

Der britische Hoyer Petrolog-Chef Allan Davison spricht von einer Intensivierung der langjährigen Geschäftsbeziehung mit MAN. „Mit den neuen MAN-Fahrzeugen verjüngen wir einerseits unseren Fuhrpark und bauen ihn anderseits aus. Damit bedienen wir unseren wachsenden Markt im Treibstoff- und Flugbenzintransport.“

Die international tätige Hoyer Gruppe ist seit 1974 in UK ansässig und hat sich zum Marktführer im Mineralöltransport entwickelt. Auch im Transport von Bitumen, Chemikalien, Nahrungsmitteln und Gasen hat sich die Firma etabliert.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung