Gillhuber: Neuer Auftrag von BMW

Die Gillhuber Logistik GmbH wird ab April dieses Jahres für BMW die Zwischenwerksverkehre aller bayrischen Standorte sowie die Verkehre zwischen den bayrischen Standorten und dem Werk in Leipzig organisieren und durchführen.
Redaktion (allg.)
Dabei werden Unternehmensangaben zufolge täglich bis zu 200 Lkw für rund 1.000 Fahrten eingesetzt. Für die Organisation dieser Einsätze setzt Gillhuber auf bewährte Frachtführerstrukturen, innovative IT Konzepte und aktuelle Dispositionstools. Von der Bündelung der Außenlager- und Zwischenwerkverkehre sollen deutliche Synergieeffekte erzielt werden. Die Gillhuber Logistik GmbH will ein Konzept liefern, bei dem mittels IT Anwendung und effizienter Prozesse es möglich sein soll, den Leerfahrtenanteil deutlich zu senken und die Auslastung des eingesetzten Equipment deutlich zu steigern. Der bayrische Unternehmen Gillhuber Logistik GmbH mit Hauptsitz in Neufahrn bei München ist bereits seit vielen Jahren für die BMW Group als Logistikdienstleister tätig. Gillhuber mit 5 Standorten in Deutschland und Großbritannien, bietet Logistiklösungen für die Automobil-, Zuliefer- und Konsumgüterindustrie entlang der Supply Chain –von der Beschaffungslogistik über Lagerbewirtschaftung, Sequenzierung, Vormontage, Produktionsversorgung und Ersatzteillogistik bis hin zur weltweiten Organisation von Transporten. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »