Gebrüder Weiss will weiter expandieren

Das Logistikunternehmen aus Österreich treibt trotz Auswirkungen der Covid19-Pandemie die Expansion im Bereich Luft- und Seefracht auch in Deutschland weiter voran.

Auch in Deutschland möchte Gebrüder Weiss auf dem Air & Sea-Markt expandieren. (Foto: Gebrüder Weiss)
Auch in Deutschland möchte Gebrüder Weiss auf dem Air & Sea-Markt expandieren. (Foto: Gebrüder Weiss)
Redaktion (allg.)

Zuletzt hat die Logistikfirma Niederlassungen in Südkorea, Australien und Neuseeland eröffnet. Nun soll auch die Präsenz in Deutschland stetig erweitert werden, lässt Dr. Lothar Thoma, Geschäftsführer Air & Sea, bei einer Veranstaltung des Aircargo Club Deutschland (ACD) verlauten. Mit der Übernahme der Kunden und Mitarbeiter der Ipsen Logistics hätte sich das Unternehmen im wichtigen Air und Sea-Markt Deutschland gezielt verstärkt. Die Ergänzung des globalen Netzwerks um die neuen Standorte in Deutschland eröffne sowohl den Kunden als auch den Mitarbeitern neue Entwicklungsmöglichkeiten, so Dr. Thoma weiter. Gebrüder Weiss hatte bereits Ende Juli dieses Jahres die operativen Geschäfte der Ipsen Logistics in Deutschland, Polen und Malaysia übernommen.

Die Krise infolge der Covid19-Pandemie hätte gezeigt, dass neue Standorte dank digitaler Lösungen integriert werden könnten, ohne dass das Unternehmen vor Ort hätte sein müssen. Dafür seien über 1.000 Kolleginnen und Kollegen mit Geräten für das Home-Office ausgestattet worden und Sicherheitsmaßnahmen implementiert worden, erläutert Dr. Thoma das Vorgehen seines Unternehmens. Mit dem neu aufgebauten Kundenportal „myGW“ sei für Kunden außerdem eine Möglichkeit geschaffen worden, Echtzeitinformationen über ihre Warenströme einzusehen und mit dem Unternehmen problemlos in Verbindung zu treten.

Solche digitalen Strategien und Lösungen seien wichtig, meint auch ACD Präsident Prof. Dr. Christopher Stoller: „Die erfolgreiche Anbindung der neuen Standorte in die Gebrüder Weiss Unternehmensstruktur, zeigt einmal mehr wie wichtig das Thema Digitalisierung in der Gegenwart ist. Doch nicht nur bei der Erschließung neuer Geschäfte, sondern auch bei papierlosen und transparenten Lieferketten besteht in vielen Firmen noch immer ein starker Handlungsbedarf. Als Aircargo Club Deutschland werden wir den Ideenaustausch in der Branche weiter anregen, um nicht zuletzt auch die Luftfrachtbranche fit für die digitale Zukunft zu machen.“

Der Aircargo Club Dutschland (ACD) wurde 1963 als branchenorientiertes Interessens- und Diskussionsforum gegründet und möchte den Luftfrachtverkehr fördern. Gebrüder Weiss mit Sitz in Lauterach in Vorarlberg ist eines der ältesten Logistikunternehmen und noch immer familiengeführt.

Fiona Nitschke

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »