Gebrüder Weiss: Übernahme der Spedition B+A in Nürnberg

Das Logistikunternehmen will mit der Akquise sein deutsches Air & Sea-Netzwerk stärken. In Nürnberg ist der Logistiker jetzt mit den Bereichen Landverkehr, Logistik sowie Air & Sea vertreten.

Bei der Vertragsunterzeichnung in Nürnberg (v.l.): Robert Stahlschmidt, Landesleiter Air & Sea Deutschland bei Gebrüder Weiss, und Andreas Tylewski, Geschäftsführer B+A. Foto: Gebrüder Weiss / Hesse
Bei der Vertragsunterzeichnung in Nürnberg (v.l.): Robert Stahlschmidt, Landesleiter Air & Sea Deutschland bei Gebrüder Weiss, und Andreas Tylewski, Geschäftsführer B+A. Foto: Gebrüder Weiss / Hesse
Daniela Sawary-Kohnen

Gebrüder Weiss hat sein deutsches Netzwerk erweitert und mit Wirkung zum 27. Juni dieses Jahres die B+A Luft- und Seefrachtspedition GmbH in Nürnberg übernommen. Die neue hundertprozentige Tochtergesellschaft ist spezialisiert auf den Import und Export von Sammelgutcontainern zwischen Asien und Deutschland und soll in das Netzwerk des Logistikers integriert werden. Robert Stahlschmidt, Landesleiter Air & Sea Deutschland bei Gebrüder Weiss:

„Nürnberg zählt zu den Top-Logistikstandorten in Deutschland und unser deutsches Air & Sea-Netzwerk erfährt durch den Zukauf eine deutliche Stärkung. Die langjährige Expertise von B+A im Luft- und Seefrachtgeschäft ist eine optimale Ergänzung für die bestehende Gebrüder Weiss-Niederlassung in Nürnberg, die bislang schwerpunktmäßig auf den Bereich Landverkehr und Logistik ausgerichtet war. Wir können unseren Kunden aus der Metropolregion Nürnberg ein noch umfassenderes Servicepaket anbieten.“

Sammelgutcontainer aus China und Taiwan

Die 1982 in Nürnberg gegründete Spedition B+A ist Experte für internationale Luft- und Seefracht-Services. Sie bietet unter anderem Projekttransporte sowie wöchentliche Container-Transporte via Schiff aus Asien an. Die Sammelgutcontainer (LCL) werden aus Logistikzentren in China und Taiwan nach Hamburg verschifft, weiter per Bahn bis nach Nürnberg transportiert und an regionale Unternehmen zugestellt. Andreas Tylewski, geschäftsführende Gesellschafter von B+A:

„Wir freuen uns darauf, Teil eines ebenfalls soliden und zugleich ambitionierten Familienunternehmens zu werden. Unter dem Dach von Gebrüder Weiss bieten sich unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hervorragende, langfristige Perspektiven. Zukünftig sind wir in der Lage, unseren Kunden die gesamte Produktpalette eines global agierenden Logistikunternehmens aus einer Hand anzubieten.“

Die 20 bestehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen laut Gebrüder Weiss übernommen werden und die Firma weiterhin als ‚B+A Luft- und Seefrachtspedition GmbH‘ firmieren.

Gebrüder Weiss ist seit 2017 in Nürnberg vertreten und hat jetzt laut eigenen Angaben auch im Bereich Air & Sea in diesem wichtigen Kernmarkt Deutschlands Fuß gefasst. Das Unternehmen erbringt Luft- und Seefrachtservices an zentralen Drehkreuzen in ganz Deutschland: Hamburg, Bremen, Bremerhaven, Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München, Straubing – und jetzt auch in Nürnberg. Durch die Übernahme der Spedition Rentschler in Baden-Württemberg wurde zudem das eng verzahnte Landverkehrsnetz in Süddeutschland Anfang des Jahres erweitert.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »