Werbung
Werbung
Werbung

Gebrüder Weiss: Neue Niederlassung in München

Das Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss hat Anfang Oktober 2017 einen neuen Luft- und Seefracht-Standort in München eröffnet. Für 2018 ist eine Niederlassung in Stuttgart geplant.
Der neue Air & Sea-Standort liegt direkt am Münchner Flughafen. (Foto: Gebrüder Weiss)
Der neue Air & Sea-Standort liegt direkt am Münchner Flughafen. (Foto: Gebrüder Weiss)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Der Münchner Standort liegt unmittelbar am Flughafen, die Kunden sollen dem Unternehmen zufolge neben Luft- und Seefracht-Services auch von lokalen Bahntransporten, E-Commerce- und Logistiklösungen sowie Verzollungsdiensten profitieren können.
Mit der neuen Niederlassung, für die fünf Mitarbeiter tätig sind, möchte das Unternehmen eigenen Angaben zufolge den Logistikmarkt innerhalb Deutschlands weiter ausbauen. Neben Standortgründungen in Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf, die im April beziehungsweise Juli 2017 bekannt gegeben wurden, plant der Logistiker für Anfang 2018 zudem die Eröffnung einer Air & Sea-Niederlassung in Stuttgart.
„In relativ kurzer Zeit haben wir in Deutschland ein Luft- und Seefrachtnetz etabliert, das sich ideal in unsere bestehenden globalen Services einfügt. Unseren Kunden ermöglichen wir damit effiziente Transportverbindungen von den zentralen innerdeutschen Verkehrsknotenpunkten in alle Welt“, so Vojislav Jevtic, Regionalleiter Air & Sea Asien und Deutschland bei Gebrüder Weiss.
Insgesamt sind dann an den fünf deutschen Standorten laut Unternehmensangaben rund 100 Luft- und Seefracht-Experten tätig, mit den süddeutschen Landverkehrs-Niederlassungen in Esslingen, Aldingen, Memmingen, Nürnberg und Passau beschäftigt Gebrüder Weiss in Deutschland zusammen rund 750 Mitarbeiter.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung