Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

Fuhrpark: Neue Sattelzüge für Würfel

Im Schnitt drei Jahre ist laut Unternehmen ein Lkw bei der Würfel Spedition im Einsatz. Sie modernisiert ihre Flotte und hat bereits die ersten neuen Mercedes Actros in Wörth am Rhein übernommen.
Foto: Würfel
Foto: Würfel
Werbung
Werbung
Anna Maria Schmid

Die Spedition Würfel möchte ihre Flotte verjüngen. Deshalb will das auf Jumbo-Wechselbrückentransporte spezialisierte Unternehmen im laufenden Jahr 20 Mercedes Actros anschaffen. Die ersten fünf neuen Sattelzugmaschinen wurden jetzt im Mercedes-Benz Werk in Wörth am Rhein übernommen. Bis zum Sommer wird das Investitionsprogramm der Würfel Holding abgeschlossen sein.

Lkw von Würfel seien im Durchschnitt nur drei Jahre für den Logistikdienstleister im Einsatz, so das Unternehmen. Bei der Fuhrparkmodernisierung seien die Wünsche der Fahrer nach Komfort und Sicherheit im Vordergrund gestanden. Die Meinungen seiner Fahrer, die meist seit vielen Jahren für das Unternehmen arbeiten würden, beziehe man mit ein. „Je mehr sich der Fahrer mit seinem Lkw identifiziert und je wohler er sich im Fahrzeug fühlt, desto pfleglicher behandelt er seinen Truck“, so Karim Gebara, Geschäftsführer der Würfel Holding GmbH. Ein moderner Fuhrpark trage auch zum guten Image und einer hohen Fahrerbindung an das Unternehmen bei.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung